Fußball Em 2021: Die Rückkehr der Zuschauer könnte für Spannung sorgen

0

Fußball Em 2021: Die Rückkehr der Zuschauer könnte für Spannung sorgen

Am Montag spielt die DFB-Elf zum ersten Mal vor heimischem Publikum. 14.000 Menschen werden zur EM in München erwartet. Das könnte einen erheblichen Einfluss haben.

Die Rückkehr der Zuschauer könnte die Spannung rund um die Europameisterschaft noch erhöhen.

Die Nationalmannschaft macht kurz vor dem Start der Europameisterschaft eine Pause. Diesmal ist es viel erfreulicher, denn es hat nichts mit einem scheidenden Spieler, Trainer oder Funktionär zu tun (alles soll bereits geschehen sein). Die DFB-Auswahl wird erstmals seit November 2019 wieder vor heimischem Publikum spielen.

In Düsseldorf, wo am Montagabend der letzte Test vor dem EM-Start gegen Lettland stattfindet, sind nach aktuellen Informationen 1000 Zuschauer zugelassen.

Gladbach führt im November 2019 die Bundesliga an, Schalke und der BVB sind punktgleich.

Es ist ein bescheidener Start, vor allem im Vergleich zum letzten Spiel von Jogis Team vor heimischem Publikum: Am 16. November 2019 sahen 42855 Menschen in der Frankfurter Arena einen 6:1-Triumph über Nordirland. Hansi Flick, der neue Trainer des FC Bayern, war zu diesem Zeitpunkt erst seit zwei Wochen im Amt. Mönchengladbach lag in der Bundesliga vier Punkte vor dem FC Schalke, während der FC Schalke und der BVB punktgleich auf dem siebten Platz lagen. Corona war bestenfalls ein mexikanisches Bier – also nichts, worüber man sich aufregen konnte.

Seitdem hat sich die Welt dramatisch verändert. Jedes Kind weiß inzwischen, was eine Inzidenz oder ein R-Wert ist, und die 80 Millionen Bundestrainer in Deutschland haben sich inzwischen zu Virologen umschulen lassen.

Nun werden die Dienste von 80 Millionen Bundestrainern bekanntlich schon bald wieder gefragt sein. Eine Europameisterschaft will nachgeholt, besprochen und analysiert werden – und dafür kommen die Zuschauer rechtzeitig zurück.

14.000 Zuschauer werden zu den Spielen der Europameisterschaft in München erwartet

Auf die 1.000, die am Montag in Düsseldorf erwartet werden, sollen 14.000 für die EM-Spiele in München folgen. Das steht seit Freitagnachmittag fest. Es ist ein Aufflackern jener Normalität, die im November 2019 so selbstverständlich schien.

Anders als im vergangenen Herbst, als in einigen deutschen Stadien bereits vereinzelte Fans wieder in die Arenen gelassen wurden, scheint die aktuelle Rückkehr angesichts der… Das ist eine kurze Zusammenfassung. Lesen Sie eine weitere Newsmeldung.

Share.

Leave A Reply