Froome, der Ex-Champion der Tour de France, wird als Wasserträger der Tour fungieren.

0

Froome, der Ex-Champion der Tour de France, wird als Wasserträger der Tour fungieren.

Chris Froome, der vierfache Champion, sieht sich als Wasserträger bei der Tour de France, die am Samstag beginnt.

Froome, der Ex-Champion, wird der Wasserträger der Tour sein.

Ein erfolgreiches Etappenergebnis wäre “eine tolle Situation”, sagte der 36-jährige Brite in einem YouTube-Video, fügte aber hinzu: “Aber das ist nebensächlich.” Das Hauptziel ist es, sich um Woodsy (Teamkapitän Michael Woods) zu kümmern und ihn in Sicherheit zu bringen. In den nächsten zwei Wochen sollten Sie erwarten, dass ich ein paar Flaschen aufhebe.”

Froome erlitt wenige Wochen vor der Tour 2019 bei der Streckenbesichtigung der Tour of Dauphin einen schweren Sturz, bei dem er sich mehrere Knochen brach. Seitdem hat er nie wieder zu seiner alten Höchstleistung zurückgefunden. Der Kanadier Woods nimmt als Kapitän des Teams Israel Start-Up Nation an der Tour teil.

Froome freut sich darauf, zum ersten Mal seit 2018 wieder an der Startlinie zu stehen. “Es wird eine großartige Erfahrung für mich sein, wieder bei der Tour dabei zu sein”, sagte der Gesamtsieger von 2013, 2015, 2016 und 2017. Im vergangenen Jahr hatte Froomes langjähriges Ineos-Team ihn aus dem Wettbewerb um die Tour de France ausgeschlossen. Seit Saisonbeginn ist er bei der israelischen Mannschaft und mit Abstand der bestverdienende Fahrer des Teams.

210622-99-96824/2

Tour de France Homepage

Twitter-Feed zur Tour de France

Youtube-Video von Froome

Share.

Leave A Reply