Frodenos nächster Coup: “Tri Battle Royal”, ein Triathlon-Superstar.

0

Frodenos nächster Coup: “Tri Battle Royal”, ein Triathlon-Superstar.

Jan Frodeno, dreifacher Olympiasieger im Triathlon, plant einen spektakulären Zweikampf, der 3,86 Kilometer Schwimmen, 180,2 Kilometer Radfahren und 42,2 Kilometer Laufen umfassen wird.

“Tri Battle Royal” heißt der nächste Coup von Frodeno.

Beim sogenannten “Tri Battle Royal” trifft der dreimalige Ironman-Weltmeister am 18. Juli im Allgäu auf den ehemaligen Ironman-Vizeweltmeister und ITU-Langdistanzmeister Lionel Sanders.

“Ich habe den größten Respekt vor Lionel.”

In einem am Freitag veröffentlichten Statement sagte Frodeno: “Ich habe den größten Respekt vor Lionel, und die Aussicht, gegen ihn anzutreten, treibt mich jeden Tag an, noch mehr zu wachsen.” “Er ist ein phänomenaler Athlet und einer meiner schärfsten Konkurrenten.”

“Jan zu schlagen wäre sicherlich die Krönung meiner gesamten Karriere”, sagte der 33-jährige Kanadier, der eine schwierige Vergangenheit hat, zu der auch ein heftiger Drogenunfall gehört.

Das Schwimmen findet in Immenstadt im Großen Alpsee statt, die Radstrecke ist fünf Runden lang, komplett abgesichert und schnell. Die beiden Athleten müssen vier Runden auf einer 10,55 Kilometer langen Strecke durch das wunderschöne Allgäu absolvieren.

Der Wettkampf wird weltweit im Internet gestreamt. Frodeno hofft, dass er im Oktober, einen Monat vor seinem 40. Geburtstag, auf Hawaii seinen vierten WM-Triumph feiern kann. Frodeno hat bei seinem Heimtriathlon im vergangenen Jahr nicht nur in seiner spanischen Wahlheimat Girona, sondern auch in Deutschland viel Aufmerksamkeit erregt.

210618-99-44622/2

Instagram: Frodeno

Instragram’s Sanders

Frodeno’s Home Page

Die Startseite der Veranstaltung

Share.

Leave A Reply