Fragen und Antworten mit Zeandae Johnson: Cal-Karriere, Pro-Day-Leistung, sein Spiel auf die nächste Stufe heben

0

Zeandae Johnson hat während seiner Zeit bei den California Golden Bears alles auf dem Feld gelassen.Jetzt ist er bereit zu zeigen, dass er das Zeug dazu hat, in der NFL zu spielen.

Während seiner sechsjährigen Karriere bei den Golden Bears hatte Johnson insgesamt 62 Tackles, 10 Tackles für Verlust, 5,5 Sacks, zweiPässe verteidigt und ein erzwungener Fumble.Der wohl beste Moment seiner College-Karriere kam 2019, als er zum Defensive MVP des Redbox Bowl ernannt wurde.

Auch wenn Johnsons Zahlen bei Cal nicht von der Seite springen, sollten NFL-Teams beeindruckt sein vonseine Stärke und Fähigkeit, außerhalb der Scrimmage-Linie zu explodieren.

Was seinePro-Day-Messungen angeht,lief Johnson den 40-Yard-Lauf in 4,82 Sekunden.Er absolvierte auch 22 Wiederholungen beim Bankdrücken und hatte eine 27,5-Zoll-Vertikale.Das sind wirklich solide Zahlen für ein 6-Fuß-4-Defensivende, das 290 Pfund wiegt.

Da der NFL-Draft endlich da ist, haben wir uns mit Zeandae Johnson zusammengesetzt, um seine Cal-Karriere, seine Leistung am Pro-Tag und wie . zu besprechener bringt sein Spiel auf die nächste Stufe und vieles mehr.

The Spun: Wie war dieser Entwurfsprozess für dich?

Zeandae Johnson: Es war eine tolle Erfahrung.Ich versuche nur, mich an all diese Veränderungen anzupassen.

The Spun: Was ist dein Lieblingsmoment in deiner Cal-Karriere?

ZJ:Ich werde mit dem Washington-Spiel gehen, wo wir eine Blitzverzögerung hatten und früh am Morgen spielten.Wir mussten ein paar Stunden in der Umkleidekabine sitzen.Herauszukommen und zu sammeln ist etwas, an das ich mich für den Rest meines Lebens erinnern werde.

The Spun: Was wirst du am meisten vermissen, wenn du für Cal spielst?

ZJ: Meine Teamkollegen.Sie werden nie wieder dieselbe Gruppe von Männern im selben Raum haben.Ich werde die Kameradschaft dieser Gruppe vermissen.

The Spun: Wie würdest du deinen Profitag bewerten?

ZJ:Ich habe einige Zahlen getroffen, auf die ich stolz bin.Ich habe das Gefühl, dass ich ein gutes Produkt auf das Feld gebracht und einige meiner Stärken für NFL-Teams gezeigt habe.Ich bin stolz auf das, was ich auf dem Feld herausgebracht habe.

The Spun: Wie wurde mit NFL-Teams gesprochen?

ZJ: Es ist großartig, die Möglichkeit zu haben, mit Teams zu sprechen und zu sehen, wie sie Dinge tun.Es war rundum ein Segen.

The Spun: Welche Defensive Linemen studieren Sie gerne im Film?

ZJ: IIch liebe es, Cam Jordan von den Heiligen zu sehen, Malik Jackson, ein bisschen von Myles Garrett, weil er so körperlich ist, und ich schaue gerne TJ Watt.Die Art und Weise, wie diese Spieler aus dem Scrimmage herauskommen, ist erstaunlich.Sie machen keine falschen Schritte, sie bewegen sich so gut und sie treffen so viele schnelle Entscheidungen.Ich habe das Gefühl, dass ich einige Tipps bekommen habe, indem ich diese Veteranen einfach im Film gesehen habe.

The Spun: Woran hast du während dieses Prozesses hart gearbeitet?

ZJ: Blöcke zu entkommen ist etwas, woran ich ein bisschen arbeiten musste.Ich habe meine Zeit und Mühe in diesen Teil meines Spiels gesteckt.Ich muss meine langen Arme benutzen, um einen Block zu verlassen und ein Spiel zu machen, auch wenn es nicht unbedingt mein Spiel ist.Ich versuche, das in mein Repertoire aufzunehmen.

The Spun: Was ist deine beste Qualität?

ZJ:Ich würde meinen Motor sagen.Viele Stücke, die ich bei Cal gemacht habe, waren Anstrengungsstücke.Etwas, das mit meinem Motor einhergeht, ist meine Intelligenz.Ich kann Formationen, Spielerneigungen und dergleichen erkennen.Ich glaube nicht, dass mir 2020 oder 2019 zu viele Screen Passes in die Quere gekommen sind. Ich bin stolz darauf, dass ich meinen Hut auf diese Qualitäten hängen kann, wenn ich sie brauche.

The Spun: Was ist deine Denkweise, wenn du den Passanten überstürmst?

ZJ: Vor dem Snap, überlege ich mein ganzes Denken und überprüfe die Formation.Sobald der Ball geschnappt ist, bin ich reaktionär.Ich denke nichts, wenn der Ball geschnappt wird, ich reagiere nur.Mein ganzes Denken ist erledigt, bevor der Ball geschnappt wird.

The Spun: Welche Quarterbacks möchtest du auf dem nächsten Level entlassen?

ZJ: Khalil Tate ist mir entglitten.Justin Herbert ist mir entglitten.Darüber müsste ich nachdenken.Es gibt einige Quarterbacks, auf die ich gerne eine zweite Chance hätte.

The Spun: Das ist sicherlich fair.Vielleicht kannst du ja in Aaron Rodgers einen ehemaligen Cal-Star jagen.

ZJ: Oh Mann.Wenn ich Aaron Rodgers entlassen und ihm auf dem Weg nach oben „Danke für die Umkleidekabine“ sagen kann, wäre das ein Segen.

The Spun: Was bekommt ein NFL-Team in Zeandae Johnson?

ZJ: Sie bekommen einen harten Arbeiter, der jede Woche besser für Ihr Team wird.

Johnson ist für jedes Team, das in der Defensive Hilfe benötigt, ein faszinierender Tag-3-Kandidat.

Weitere Interviews mit Athleten oder Medienstars finden Sie hier.

Share.

Leave A Reply