Fragen und Antworten mit Laura Rutledge: Balancieren ihrer Rollen, Berichterstattung über den NFL-Entwurf 2021, Kyle Trasks Zukunft und frühe CFB-Vorhersagen

0

Laura Rutledges Aufstieg zum Star bei ESPN war äußerst beeindruckend.Sie begann ihre Zeit bei der Firma als Nebentätigkeitsreporterin für College-Football, bevor sie sich zur Gastgeberin der neu gestalteten NFL Live hocharbeitete.

Rutledge war kürzlich mit dem Rest der NFL Live Crew in Cleveland, um über den NFL Draft 2021 zu berichten.Es war eine hektische Woche für die gesamte Belegschaft, zum großen Teil, weil ESPN-Insider Adam Schefter während der Show die Entdeckung des Jahres geteilt hat.

Es besteht kein Zweifel, dass Rutledge einen Großteil des Tages von ihr konsumiertarbeiten bei ESPN, aber sie schafft es hervorragend, dies mit ihrem Leben zu Hause in Einklang zu bringen.Diejenigen, die ihr in den sozialen Medien folgen, wissen, dass sie mit Reese, ihrer 19 Monate alten Tochter, immer etwas Spaß macht.

Wir haben uns diese Woche mit Laura Rutledge getroffen, um ihre Karriere bei ESPN zu besprechen und wie sie das ausbalanciertmit ihrem Leben zu Hause, ihrer Partnerschaft mit Academy Sports + Outdoors und vielem mehr.

The Spun: Was sind die größten Unterschiede zwischen College-Football und NFL?

Laura Rutledge: Es gibt viele Unterschiede.Ich denke, wenn es um College-Football geht, gibt es jedes Jahr in vielerlei Hinsicht neue Talente, die man lernt und kennenlernen kann.Es passiert so viel Unerwartetes, und das ist das Schöne am College-Football.Mir ist klar, dass es Leute gibt, die sagen würden: ‚Nun, in den College Football Playoffs treten viele der gleichen Mannschaften auf‘, und das stimmt.Allerdings passieren auch Überraschungen.Das letzte Jahr war aus verschiedenen Gründen wild und die Saison 2019 hatte die LSU aus dem Nichts herausgebracht, um eine der besten Saisons zu erleben, die wir je gesehen haben.Das ist ein Teil davon, der sie von der NFL unterscheidet.

Wenn es um die NFL geht, werden einige der Handlungsstränge erwartet oder zumindest länger dauern.Die andere Sache am College-Football ist, dass Sie viele Männer sehen, die nicht professionell spielen, aber sie geben sich selbst großartige Möglichkeiten für ihre Karriere, indem sie ein Spiel spielen, das sie lieben.Das habe ich immer im Hinterkopf, wenn ich über College-Football berichte.Auf der NFL-Seite ist es eine ganzjährige Sache.Es ist immer etwas los und jetzt haben wir all diese Neuigkeiten über Aaron Rodgers und Quarterbacks, die Dinge für sich selbst tun.Von dem Standpunkt aus, dass wir ständig viel zu erzählen haben, ist die NFL dort ein bisschen anders in der Art, wie wir sie behandeln.

The Spun: Wie war es, persönlich über den NFL Draft zu berichten und Fans bei einem Event wiederzusehen?dieser Größenordnung?

LR: Es war unglaublich, wieder Fans im Mix zu haben.Ich werde auf einen bestimmten Moment hinweisen, denn wir starteten am Mittwoch in Cleveland und schauten hinter uns und sahen, dass dort Leute waren, die Lärm machten und jubelten.Es war ein bisschen emotional für uns, das wieder zu spüren.Fans sind die Grundlage unseres Sports und der Grund, warum wir tun können, was wir tun.Die Mission von ESPN ist es, Sportfans jederzeit und überall zu bedienen.Die Fans wieder mit dabei zu haben war etwas Besonderes.Es war ein Riesenspaß, NFL Livebeim NFL Draft mit einigen meiner Lieblingsleute der Welt zu spielen.

The Spun: Du warst alle am Set, alsAdam Schefter überbrachte die Nachricht, dass Aaron Rodgers in Green Bay frustriert war.Wie war das?

LR: Der Film über Adam Schefter in der Geschichte von Aaron Rodgers war absolut wild.Das könnte hinter den Kulissen ein 30 für 30 sein.Ich bereitete mich auf die Show vor und wir hatten einige Kommunikationsprobleme.Mein Produzent versuchte, mir etwas in meinem Ohrhörer zu sagen, konnte mich aber nicht erreichen, also sagte mir jemand, dass Sie sofort zum Telefon greifen müssen.Ich antwortete und sie sagten ‘Hey, Adam hat etwas.Wir wissen nicht, was es ist, aber seien Sie bereit, denn unsere ganze Show steht kurz vor dem Explodieren.’Für Leute, die vielleicht nicht verstehen, wie Live-Fernsehen funktioniert, ist es nicht so, als hätten wir ein Drehbuch vor uns.Wir hatten fast einen Monat lang eine ganze Show geplant, weil wir so viel Zeit hatten, sie zu planen, aber das endete mit den aufregenden Neuigkeiten von Adam.Nach dem ersten Block der Show hob er seine Hand und ich dachte ‘Nun, das könnte es sein.’Er sagte ‘Ich habe nach der Pause riesige Neuigkeiten’, was natürlich die ultimative Neckerei ist.

The Spun: Mit dem Muttertag um die Ecke, wie balancieren Sie das Sein?eine Mutter mit all den anderen Dingen, die du hast?

LR: Ich würde sagen, das ist eine alltägliche Sache.Ich bin sicherlich jemand, der es liebt, sich von anderen Müttern und anderen Frauen beraten zu lassen, die eine Vollzeitkarriere führen und gleichzeitig auf ihre Kinder aufpassen.Außerdem liebe ich es, Ratschläge von Vollzeit-Müttern zu bekommen, weil ich sie bewundere.Mutter zu sein fordert viel von dir, und doch ist es das lohnendste.Der Schlüssel ist, immer genau dort zu sein, wo meine Füße sind.Wenn ich mit meiner Tochter Reese, die jetzt 19 Monate alt ist, zu Hause bin, dann bin ich ganz bei ihr.Wir lesen Bücher, wir kochen, wir machen Musik und wir gehen nach draußen – was für uns wichtig ist, draußen zu sein.Wenn ich bei der Arbeit bin, versuche ich, mich darauf zu konzentrieren und meiner Crew so viel wie möglich zu geben.Es gibt definitiv Tage, an denen ich denke ‘Das funktioniert heute nicht für mich und ich mache keinen guten Job.’Das finde ich normal und natürlich.Als Frauen sollten wir mehr von diesen Momenten teilen als nur die positiven.Manchmal hilft es zu wissen, dass andere Leute nicht immer die besten Tage haben, und ich denke, Social Media kann dort ein wenig irreführend sein.Es ist ein ständiger Jonglierakt, den ich mir nie mehr wünschen würde.Das übersteigt meine kühnsten Träume.Ich hatte keine Ahnung, was mich erwartet, aber das ist wirklich die größte Freude meines Lebens.

The Spun: Wir haben gesehen, wie Reese Super Bowl-Picks gemacht hat und wir haben sie als Caddy verkleidet gesehen.Hat sie schon einen Lieblingssport?

LR: Sie mag Fußball sehr, was interessant ist, weil mein Mann ein professioneller Baseballspieler ist.Wir waren uns nicht sicher, ob sie dazu tendieren würde.Aber es scheint, als sei Fußball ihre Marmelade.Zuallererst ist ihr Rekord für die Auswahl von Spielen unglaublich.Ich denke, sie landete insgesamt 11-2 und sie wählte die Buccaneers aus, um die Chiefs im Super Bowl zu schlagen.Jeder bei NFL Live war verlegen, weil wir uns alle für die Chiefs entschieden haben.Die Leute sagten: ‘Du hättest Reese nach Vegas mitnehmen sollen, weil sie weiß, was los ist.’Mich würde interessieren, wie sehr sie die kommende Fußballsaison verändert.Die Hauptdebatte in unserem Haus betrifft den Hochschulsport.Ich ging nach Florida und mein Mann ging nach Alabama, also ist er überzeugt, dass sie ein Alabama-Fan sein muss.Ich schleiche aber immer wieder ein paar Gators-Dinge in ihre Richtung [lacht].

The Spun: Du arbeitest seit einigen Jahren mit Academy Sports + Outdoorszusammen.Wie passt die Marke Ihrer Meinung nach zu Ihnen und Ihren Leidenschaften?

LR: Für mich ist es eine so besondere Partnerschaft, weil wir in Academy Sports + Outdoorseingekauft habenals Familie, bevor dies überhaupt geschah.Diese Beziehung zu ihnen aufbauen zu können und zu wissen, wie sie Frauen unterstützen, ist wirklich toll.Ich habe erwähnt, wie sehr ich es bereits liebe, draußen zu sein, daher habe ich das Gefühl, dass die Academy eine Möglichkeit ist, weiterhin die Dinge zu tun, die ich gerne tue.Ich kann Zubehör für draußen besorgen, wie einen aufblasbaren Pool für Reese, oder die neue Linie FREELY kaufen, die unglaubliche Activewear und Loungewear für Frauen ist – ich lebe in diesem Zeug.In der Lage zu sein, mit einem Unternehmen zusammenzuarbeiten, das versteht, was echte Frauen und echte Mütter brauchen, ist erstaunlich.Wir machen als Land immer noch schwere Zeiten durch, aber ich denke, wir sehen ein kleines Fenster, das auf uns zukommt.Ich habe das Gefühl, dass die Leute – insbesondere Frauen – entschieden haben, dass ich tue, was mich glücklich macht.Wenn das heißt, nach draußen zu gehen und mit meinen Kindern zu spielen, ist jetzt die Zeit dafür.Ich denke, die Academy hat Frauen in die Lage versetzt, dies zu tun und Dinge zu finden, die sie lieben werden und die ihr Leben verbessern.

The Spun: Was ist Dan Orlovskys schlechtestes Essennehmen?

LR: Oh mein Gott.Ich denke, es könnte diese Woche passiert sein.Er hat gestern von zu Hause aus gearbeitet, während wir durch Twitter gescrollt haben.Ich habe gesehen, dass er Guacamole gepostet hat, und Dan ist mit seinem Fußball so langweilig, dass es einfach lächerlich ist.Der Rest von uns liebt schmackhaftes Essen, also mussten wir ihn nach seinem Guacamole-Rezept fragen.Er sagte im Grunde, es sei Avocado und ein bisschen Limette, was ich denke, Limette ist der Schlüssel, aber kein Koriander, keine Jalapeño oder Zwiebeln.Im Grunde war seine Guacamole nur eine Avocado.Ich dachte, es wäre eine schreckliche Nahrungsaufnahme, weil Guacamole richtig gemacht werden muss, aber Dan versteht es einfach nicht.Und noch etwas treibt mich mit ihm die Wand hoch: Sein Kaffee ist so leicht.Er gibt so viel Sahne in seinen Kaffee, dass es nicht einmal Kaffee ist.Ich mag nur ein bisschen Sahne, aber sein Kaffee ist im Grunde nur Sahne.Das wäre mein zweiter Kritikpunkt an seinem Essen.Er ist ein wunderbarer Mensch und Kollege, aber er hat die schlechtesten Ansichten, wenn es ums Essen geht.

The Spun: Sie haben während Ihrer Karriere ausführlich über die Florida Gators berichtet.Was erwartest du von Kyle Trask auf der nächsten Ebene?

LR: Wenn du da sitzt und mit NFL-Teams und Scouts sprichst, würden sie auf Kyle Trasks Armstärke hinweisen, warum erwollte im diesjährigen Draft ein zweitrangiger Quarterback sein.Ich glaube, es wird übersehen, wie mobil er in der Tasche ist.Die Leute reden davon, dass er eine Statue in der Tasche ist, aber das stimmt einfach nicht.Die Tatsache, dass er punktgenau und ein außergewöhnlicher Fußballverstand ist, beeindruckt mich.Ich denke, er wird eine schöne Gelegenheit haben, auf dem nächsten Level erfolgreich zu sein.So viel muss stimmen, weil die NFL so wettbewerbsfähig ist.Um hinter Brady zu lernen, und das sage ich nicht, weil Brady ihn als Mentor haben wird – ich glaube nicht, dass er dieser Typ ist, und ich sage das nicht als eine Demütigung gegenüber Brady – sondern um ihn zu beobachten und zu sehen, was eridentifiziert, wenn eine Verteidigung betrachtet wird, ist der Schlüssel.Um noch einen Schritt weiter zu gehen, wird Trask in einem System mit großartigen Offensivwaffen sein.Ich erwarte nicht, dass sie diesen Super Bowl-Kader für immer behalten, aber sie sollten immer noch großartige Waffen haben.Ich denke, das macht Trask erfolgreich.

The Spun: In den letzten beiden Staffeln haben wir gesehen, wie Joe Burrow und Mac Jones aus dem Kino kamenNirgendwo, um Erstrunden-Picks zu werden.Ich habe Mel Kiper neulich erzählt, dass diese Typen immer wieder aus dem Nichts kommen, was irgendwie cool ist.Dies ist nicht jemand, der aus dem Nichts kommt, aber ich bin mir nicht sicher, ob die Leute ihn so gut kennen, wie sie sollten.Ich spreche von Kedon Slovis von USC.Ich denke, er wird nächstes Jahr die Chance haben, an der Spitze des Drafts zu stehen, in einer Klasse, die wahrscheinlich nicht so viel Talent haben wird wie in dieser letzten Klasse.Ich denke, Slovis wird der Anführer des Rudels sein und hat im Pac-12 eine wirklich gute Gelegenheit, um zu festigen, worum es bei ihm geht.Du wirst einen Mann treffen, der über großartige Fähigkeiten verfügt und in der Lage sein sollte, sehr früh im nächsten Jahr eingezogen zu werden.

The Spun: Was war deiner Meinung nach das Wichtigste?warum Florida und Georgia Alabama nicht entthronen konnten?

LR: Der einzige Grund ist Nick Saban [lacht].Er findet das immer wieder heraus, egal was passiert.Die vergangene Saison war aufgrund der Pandemie so ungewöhnlich, dass sogar Coach Saban einmal positiv getestet wurde.Es war einfach mehr als schwierig.Ich glaube, die Leute verstehen nicht ganz, wie es für diese Trainer und Spieler war.Ich denke, Saban ist der X-Faktor.Ich weiß, das scheint offensichtlich zu sein, aber alles begann mit Hugh Freeze und Ole Miss. Als sie Alabama besiegten, geschah dies aufgrund eines großartigen Offensivplans.Sie lüfteten den Ball und gingen mehr Risiken ein als jedes andere SEC-Team in der Offensive.Zu Sabans Verdienst stellte er Lane Kiffin ein und begann, auf dieser Seite des Balls einige kreative Dinge zu tun.Ich glaube wirklich, dass das Alabama einen Schritt voraus war.Dan Mullen hat diese Fähigkeiten in der Offensive für Florida, während Georgia offensiv etwas zurückliegt.Ich denke, das liegt zum Teil an Saban und den offensiven Plänen.Wir werden sehen, wie sich die Verteidigung anpasst, aber es ist so schwer, sich mit all diesen geschickten Spielern an diese Angriffe anzupassen.Ich denke, Florida und Georgia werden mithalten können, aber ich bin mir nicht sicher, ob sie Alabama besiegen können.Bryce Young, der Quarterback von Alabama, war ein Typ, von dem einige dachten, er würde Mac Jones in der letzten Saison schlagen.Mac Jones ist am Ende ein Erstrunden-Pick und ein Interessent, der als dritter Gesamtpick in Betracht gezogen wurde.Also haben wir auch erkannt, wie gut Bryce Young ist.

The Spun: Letzte Frage, was ist dein Lieblingsteil an NFL Live?

LR: Thismag kitschig klingen, aber das ist die Wahrheit: Es macht den größten Spaß, bei einer vermeintlichen Arbeit zu erscheinen und mit einigen meiner besten Freunde auf der Welt über Fußball zu sprechen.Das sind die Jungs und Mädels für mich.NFL Live ist seit so vielen Jahren eine tragende Säule auf ESPN. Es ist also wirklich cool, Teil einer Marke zu sein, die so ikonisch ist.Anfangs dachten wir, wir wären alle zusammen im Studio.Leider hat die Pandemie das verhindert.Es ist nicht einfach zu versuchen, dass dies funktioniert, wenn wir selten zusammen sind und die Peinlichkeiten verarbeiten, die passieren, wenn Sie nicht alle am selben Ort sind, aber die Crew ist so talentiert.Ich glaube, die Leute verstehen nicht einmal ganz, wie gut sie sind.Marcus Spears sitzt in einem kleinen Studio in seinem Haus und untersucht etwas von der Größe eines Telefons, aber er hat eine solche Energie und Präsenz.Dan [Orlovsky] macht diese Bänder aus der Ferne mit einer technischen Verzögerung, also drehen wir das Band, während er weiß, dass er ein paar Sekunden zurückbleiben muss, um das Band einzuholen.Mina analysiert ständig Tonband und spricht über Zahlen auf dem Bildschirm, die sie vielleicht nicht einmal sehen kann, also erinnert sie sich sofort daran – es ist unglaublich.Es geht alles darum, die Menschen, mit denen man zusammen ist, zu genießen und dafür dankbar zu sein.Es ist uns nie entgangen, dass wir das Glück hatten, dies zu tun.Während des Entwurfs sahen wir uns alle an und sagten: “Lass uns so lange wie möglich daran festhalten, denn es ist wirklich besonders und macht Spaß.”

***

Sportfans könnenSehen Sie Laura Rutledge auf NFL Live jeden Montag bis Freitag um 16:00 Uhr ET auf ESPN.

Weitere Interviews mit Sportlern oder Medienstars finden Sie hier.

.

Share.

Leave A Reply