Finale Vorfreude auf die U21 – “Special For The Entire Nation” Em in Slowenien: Finalvorfreude bei der U21 – “Speziell für die ganze Nation”

0

Finale Vorfreude auf die U21 – “Special For The Entire Nation” Em in Slowenien: Finalvorfreude bei der U21 – “Speziell für die ganze Nation”

“Jungs, holt den Titel!” Die deutsche U21 will wie schon 2009 und 2017 erneut Europameister werden. Mit dem Erreichen des Finales als Außenseiter hat das Team von Stefan Kuntz bereits ein tolles Kunststück vollbracht. Eine gefürchtete deutsche Fußballtugend erwacht wieder zum Leben.

Finalaufregung bei der U21 – “etwas Besonderes für die ganze Nation”.

Stefan Kuntz und seine U21 waren aufgepumpt, als sie sich auf den großen Finaleinzug vorbereiteten.

Die Auswahl um Halbfinal-Held Florian Wirtz hofft nun auf den Gewinn des Europameistertitels, ähnlich wie die legendären U21-Generationen um Manuel Neuer 2009 und Serge Gnabry acht Jahre später. “Wenn die Verbesserung anhält, glaube ich, dass wir insgesamt eine stärkere Mannschaft sind und gewinnen werden”, sagte Kuntz vor dem Spiel am Sonntag gegen Portugal. “Wenn man im Finale steht, will man gewinnen”, sagte Führungsspieler Ridle Baku.

Ljubljana ist Gastgeber des EM-Endspiels.

Mit der Verlegung der Mannschaft vom ungarischen Szekesfehervar ins rund 400 Kilometer entfernte slowenische Ljubljana zum Finale wuchs die Vorfreude auf das große Spiel gegen Portugal am Sonntag (21.00 Uhr/ProSieben). “Es ist eine einmalige Chance für uns. “Für das Land, für uns alle”, betonte Stürmer Mergim Berisha. “Die Stimmung ist super, und die Tatsache, dass wir als Team immer zusammenarbeiten, bestimmt alles.” Kuntz freut sich über die diesjährige “Sonderprüfung”, auch wenn er das vor seinem dritten Endspiel ankündigte: “Jedes Spiel will ich gewinnen.”

Beim 2:1-Sieg im Halbfinale gegen die Niederlande überzeugte Kuntz’ Team, angeführt von Doppeltorschütze Wirtz, nicht nur einmal mehr durch Teamgeist. Sondern auch durch “pure Qualität”, wie Verteidiger Nico Schlotterbeck von Union Berlin mit Blick auf die Tore betonte. Aber auch Portugal hat als starke U21-Nation große Qualität. Vor sechs Jahren schalteten die Südeuropäer im EM-Halbfinale eine deutsche Mannschaft um Joshua Kimmich, Marc-André ter Stegen und Matthias Ginter mit 5:0 aus. “Daran denkt hier niemand”, bekräftigte Mittelfeldspieler Salih Özcan.

Bierhoff, der Direktor des DFB, hat ihm den Rücken gestärkt.

Großer Zuspruch in der deutschen Mannschaft, die sich auf viel familiäre Unterstützung am… Dies ist eine gekürzte Version der Information. Lesen Sie weiter in einer anderen Newsmeldung.

Share.

Leave A Reply