Fans des Bundesstaates Ohio sind mit der neuen Cheftrainer-Rangliste nicht zufrieden Happy

0

Immer wenn neue Cheftrainer-Ranglisten veröffentlicht werden, regt sich mindestens eine Fangemeinde auf.Heute wäre diese Fangemeinde Ohio State.

Ihr Ziel?Pro Football Focus, oder genauer gesagt, PFF Senior College Football Analyst Seth Galina.Heute Morgen hat Galina eine Liste seiner Top-20-Cheftrainerim College-Football veröffentlicht.

Es überrascht nicht, dass Nick Saban und Dabo Swinney 1-2 sind.Kirby Smart, Lincoln Riley und Dan Mullen runden die Top 5 ab, und dann gibt es einige Überraschungen (Lance Leipold auf Platz 9, Jamey Chadwell auf Platz 11) weiter unten auf der Liste.

Jedoch Ryan Dayist nirgends zu finden.Hier sind die Kriterien, wie Galina zu seiner Rangliste kam.

Es ist immer schwierig, Trainer durch das Prisma von Siegen, Niederlagen und Effizienzranglisten zu betrachten.Schließlich sind Trainer, die scheinbar unendlich viele Spiele gewinnen, nicht unbedingt gut und diejenigen, die Spiele verlieren, nicht unbedingt schlecht.

Die oChance, Spiele zu gewinnen, war die größteFaktor hier.Das Über- oder Unterschreiten der Programmerwartungen war der wichtigste Punkt bei der Zusammenstellung dieser Liste.

Nach seiner anschließenden Erklärung auf Twitter zu urteilen, hört es sich so an, als hätte Galina Day ausgelassen, weil er nur für verantwortlich wardie Buckeyes für zwei Saisons und passten nicht in die Form, die Galina sich vorgestellt hatte.

„Ich persönlich glaube, dass Ryan Day ein großartiger Trainer ist, aber er hat nicht wirklich die Kriterien erfüllt, die ich gesucht habe, und es ist nurseit 2 Jahren, also habe ich ihn nicht gesetzt und es ist in Ordnung!die Welt geht nicht unter!”Galina schrieb.

Schauen Sie, es scheint verrückt, den Tag auf einer Cheftrainer-Rangliste zu verlassen, aber am Endedes Tages ist all dieses Zeug subjektiv.Das Wichtigste ist, dass die Fans der Ohio State mit dem Mann, den sie für das Programm haben, sehr zufrieden sein sollten.

In zwei Saisons hat Day zweimal die College Football Playoffs und einmal ein nationales Meisterschaftsspiel erreicht.Alles, was er noch tun muss, ist, den nationalen Titel zu gewinnen, und mit der Art und Weise, wie er rekrutiert, scheint es nur eine Frage der Zeit zu sein.

Share.

Leave A Reply