Eriksen wird sechs Tage nach seinem Zusammenbruch während der Fußball-Europameisterschaft aus dem Krankenhaus entlassen.

0

Eriksen wird sechs Tage nach seinem Zusammenbruch während der Fußball-Europameisterschaft aus dem Krankenhaus entlassen.

Christian Eriksen, Dänemarks Star-Mittelfeldspieler, verlässt weniger als eine Woche nach seinem katastrophalen Sturz das Krankenhaus. Nach einer Operation besucht er sogar seine Mannschaftskameraden im EM-Viertelfinale.

Eriksen wird sechs Tage nach seinem Sturz aus dem Krankenhaus entlassen.

Der dänische Fußballspieler Christian Eriksen ist sechs Tage nach seinem spektakulären Sturz bei der Europameisterschaft aus dem Krankenhaus entlassen worden.

Der 29-Jährige sei erfolgreich operiert und aus dem Nationalen Krankenhaus in Kopenhagen entlassen worden, teilte der dänische Fußballverband mit. Demnach hat Eriksen zuvor der Nationalmannschaft im EM-Viertelfinale in Elsinore einen Besuch abgestattet. Danach würde er nach Hause zurückkehren und Zeit mit seiner Familie verbringen. Der Mittelfeldspieler von Inter Mailand erklärte, dass es ihm “in Anbetracht der Umstände gut geht” und bedankte sich bei allen für die besten Wünsche.

Beifall für das Vereinigte Königreich.

Eriksen fügte hinzu: “Es war fantastisch, die Jungs wiederzusehen nach dem fantastischen Spiel, das sie gestern Abend gespielt haben.” Die Dänen mussten sich im zweiten Gruppenspiel am Donnerstag trotz einer beherzten Leistung mit 1:2 gegen Belgien geschlagen geben. Das Spiel wurde in der neunten Minute kurzzeitig unterbrochen. Zu Ehren von Eriksen applaudierten die Spieler und Zuschauer im Kopenhagener Stadion. Eriksen sagte, er werde seine Kollegen auch im letzten Vorrundenspiel am Montag (21.00 Uhr) gegen Russland unterstützen, in dem die noch punktlosen Skandinavier um das Weiterkommen kämpfen werden.

Dänemarks Spitzenspieler war am vergangenen Samstag im EM-Auftaktspiel gegen Finnland (0:1) auf dem Platz zusammengebrochen. Er erlitt einen Herzstillstand und musste reanimiert werden. Am Donnerstag gab der dänische Verband bekannt, dass Eriksen als medizinische Konsequenz ein ICD-Defibrillator implantiert werden soll. Dieses Gerät ist einem Herzschrittmacher ähnlich und wird bei Menschen mit erhöhtem Risiko für Herzrhythmusstörungen eingesetzt.

210618-99-52826/4

Die Europameisterschaft 2021

Gruppe B mit Dänemark und Belgien

Homepage der dänischen Mannschaft

Infos über die dänische Mannschaft

Share.

Leave A Reply