Eishockey: Wm-Erfolg gegen Norwegen Deb-Team noch einmal gecheckt

0

Eishockey: Wm-Erfolg gegen Norwegen Deb-Team noch einmal gecheckt

Die Erledigung der Pflichtaufgabe der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft zum WM-Auftakt kann nur kurzzeitig gefeiert werden. Gegen Norwegen wird die Aufgabe anspruchsvoller.

Im WM-Spiel gegen Norwegen wurde das DEB-Team erneut auf die Probe gestellt.

Zeit zum Ausruhen gibt es nicht. Nach dem 9:4-Pflichtsieg gegen Italien in der ersten Runde der Weltmeisterschaft wird das deutsche Eishockey-Team gleich wieder auf die Probe gestellt. Die Nationalmannschaft von Toni Söderholm trifft heute (Sport1) um 11.15 Uhr in Riga auf Norwegen. Ein kurzer Abriss:

DIE OPPOSITION: Die Nummer elf der Welt war am ersten WM-Tag noch spielfrei, trifft also ausgeruht auf Deutschland. Auch wenn Norwegen ein weiterer Außenseiter in der Gruppe ist, ist die Aufgabe schwieriger als gegen Italien.

DIE VORAUSSETZUNG: Mit einem Pflichtsieg im Auftaktspiel gegen Italien hat die wiedererstarkte deutsche Mannschaft Selbstvertrauen getankt. Da die Azzurri aber im Vorfeld des Turniers aufgrund der Corona-Ereignisse personell stark geschwächt waren, war der höchste WM-Sieg gegen die Italiener noch kein Gradmesser. Deutschland wird sich gegen Norwegen steigern müssen.

STATISTIK: Deutschland hat alle seine drei WM-Spiele gegen Norwegen verloren. Die 4:12-Niederlage im Jahr 2012 sticht als besonders schlimm in Erinnerung.

DAS PERSONAL: Söderholm wollte nicht verraten, wer beim zweiten Spiel im Tor stehen wird. Gut möglich, dass der finnische Trainer angesichts der kurzen Pause zwischen den Spielen einen Torwartwechsel vornimmt und Berlins Meistertorwart Mathias Niederberger anstelle von MannheimsFelix Brückmann spielen wird.

DAS SAGT DER BUNDESCOACH: Söderholm macht sich wegen der kurzen Pause bis zum zweiten Spiel keine Sorgen: “Ich habe das Gefühl, dass die Jungs morgen zum Spielbeginn bereit sein werden. Die Spieler sind bereit, weiterzumachen.”

DIE PERSPEKTIVE: Nach dem zweiten Gruppenspiel hat die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes am Sonntag eine Pause. Danach folgt am Pfingstmontag (19.15 Uhr/Sport1) die… Dies ist eine kurze Zusammenfassung. Lesen Sie eine weitere News.

Share.

Leave A Reply