Ein Veteran der NFL LB hat am Sonntag seinen Ruhestand angekündigt

0

Der Einstieg in die NFL ist unglaublich schwierig, aber länger als ein paar Jahre in der Liga zu bleiben, kann noch schwieriger sein.Für einen erfahrenen Linebacker scheinen ihm sechs Jahre zu genügen.

Auf Instagram gab der ehemalige Linebacker der Steelers und Broncos, Anthony Chickillo, seinen Rücktritt bekannt.Er dankte allen für die Gelegenheiten und erklärte, dass Fußball immer ein Teil seines Lebens sein wird.

„Mein ganzes Leben lang war mein Traum, an die University of Miami zu gehen und in der NFL zu spielen“, schrieb Chickillo.„Ich bin so dankbar für die Gelegenheit und dankbar für jedes einzelne Team, das mir eine Chance gegeben hat.Das Fußballspiel gehört zu meiner Familie und wird für immer bleiben.Vielen Dank für die Unterstützung an alle!“

Chickillo, ein NFL-Spieler der dritten Generation, war ein Star an der University of Miami.In vier Saisons bei den Hurricanes hatte er 171 Tackles, 24,0 Tackles für Verlust und 14,5 Sacks zusammen mit zwei erzwungenen Fumbles und sechs verteidigten Pässen.

Anthony Chickillo verwandelte seinen College-Erfolg in einen Schuss in der NFL.Er war ein Pick der sechsten Runde der Pittsburgh Steelers im NFL Draft 2015.

Es dauerte nicht lange, bis Chickillo an den NFL-Sonntagen Stammspieler wurde.In fünf Saisons bei den Steelers trat er in 65 Spielen auf und verzeichnete 97 Tackles, 11 Tackles for Loss, 15 QB Hits, 7.5 Sacks und drei Forced Fumbles.Bei einer Festnahme wegen häuslicher Gewalt im Jahr 2019 wurde er auf die Ausnahmeliste des Kommissars gesetzt, bevor die Anklage zurückgezogen wurde.Aber er wurde nach der Saison entlassen.

Chickillo begann die Saison 2020 im Trainingsteam der New Orleans Saints.Er wurde in der Midseason in den Hauptkader der Denver Broncos aufgenommen und beendete das Jahr mit 11 Tackles und einem Sack.

Share.

Leave A Reply