Ehemaliger NFL-GM hat eine unverblümte Botschaft an die Browns

0

Quarterback Baker Mayfield hat nach seiner unglaublichen Saison 2020 bewiesen, dass viele seiner Zweifler falsch liegen.Aber ein ehemaliger NFL-GM ist nicht überzeugt und hat eine Botschaft für die Cleveland Browns.

In der Donnerstagsausgabe von ESPNs Get Upwarnte der ehemalige NFL-Generaldirektor Mike Tannenbaum die Browns davor, Mayfield einen Vertrag zu gebenVerlängerung in diesem Jahr.Er erklärte, dass die Unterzeichnung von Mayfield zu einer langfristigen Verlängerung “an die Mittelmäßigkeit (sich) binden würde”.

“Ich würde ihn nicht zu einer Verlängerung verpflichten”, sagte Tannenbaum.„Bestenfalls ist er der sechste, vielleicht siebte, beste QB der AFC!“

Tannenbaum stuft Mayfield als achtbesten Quarterback der AFC ein.Er hat Mayfield hinter Patrick Mahomes, Josh Allen, Ryan Tannehill, Lamar Jackson, Joe Burrow und Carson Wentz (in dieser Reihenfolge).

Tannenbaum sagte weiter, dass die Browns immer von Mayfields Größe und Mangel behindert werden werdender Mobilität.Er hat letztendlich das Gefühl, dass die Browns mit ihm keine Meisterschaft gewinnen können.

Baker Mayfield hat eine der besten Saisons für einen Quarterback der Cleveland Browns seit Jahrzehnten hinter sich.Er absolvierte 63 Prozent seiner Pässe für 3.563 Yards und 26 Touchdowns mit nur acht Interceptions im Jahr 2020.

Die Browns erreichten mit Mayfield 11:5, erreichten zum ersten Mal seit 2002 die Playoffs und gewannen ihr erstes PlayoffSpiel in über 25 Jahren und schlug den Rivalen Pittsburgh Steelers.

Das war offensichtlich nicht genug, um Mike Tannenbaum davon zu überzeugen, dass Mayfield eine Verlängerung verdient.Aber allem Anschein nach arbeiten Mayfield und die Browns an einem.

Mayfield geht in das vierte Jahr seines Rookie-Deals und die Browns haben bereits seine Option für das fünfte Jahr in Anspruch genommen.Es mag dieses Jahr nicht kommen, aber diese Verlängerung kommt höchstwahrscheinlich.

Stimmen Sie Mike Tannenbaums Einschätzung von Baker Mayfield zu?

Share.

Leave A Reply