Ehemaliger Florida 4-Star gibt Transfer für Deion Sanders bekannt

0

Der Cheftrainer der Jackson State, Deion Sanders, hat es wieder einmal geschafft: Er hat einen wertvollen Transfer zu seiner Fußballmannschaft bekommen.Diesmal ist es ein ehemaliger Vier-Sterne-Anwärter, der von der University of Florida kommt.

Am Freitag gab Floridas Linebacker James Houston bekannt, dass er als Absolventenwechsel an die Jackson State University wechselt.Er schließt sich Sanders und den Tigers mit zwei verbleibenden Jahren Spielberechtigung an.

In den drei vorherigen Saisons in Florida war Houston regelmäßig in der Verteidigung tätig.Er beendete seine Zeit in Gainesville mit 100 Tackles, 10,5 Tackles für Verlust, 4,5 Sacks und drei Forced Fumbles.

Houston kam 2017 von der High School und wurde von vielen Outlets mit vier Sternen bewertet.247Sportsbewertete ihn als den Nr. 648 Gesamtinteressenten des Landes, den Nr. 43 Outside Linebacker und den Nr. 83 Interessenten aus dem Bundesstaat Florida.

Deion Sanders’ erstes Jahr als Cheftrainer von Jackson State war nicht gerade ein durchschlagender Erfolg, da sie 4:3 beendeten. Aber es warNicht schlecht für einen ersten Cheftrainer im College.

Sanders hat viele mit seiner hervorragenden Rekrutierungsfähigkeit beeindruckt und potenzielle Kandidaten aus einigen riesigen Programmen herausgesuchtim Jahr.Die Erwartungen werden im kommenden Jahr zweifellos höher sein, da er nun einige Erfahrung auf dem Buckel hat.

Wenn er weiterhin starke und erfahrene Transfers wie James Houston rekrutiert, kann Jackson State im nächsten Jahr eine echte Macht im FCS sein.

Wird Deion Sanders diesen Sommer weitere große Rekruten oder Versetzungen bekommen?

Share.

Leave A Reply