Ehemalige Nr. 1 WR Demetris Robertson gibt Transfer bekannt

0

Demetris Robertson, die Nummer 1 der Wide Receiver im Recruiting-Zyklus 2016, ist dabei, der Rivalität zwischen Auburn und Georgia ein neues Drama hinzuzufügen.

Robertson begann seine College-Karriere, als er dieWelt und wählte die California Golden Bears als seine erste Heimat.Es war eine überraschende Wahl.Irgendwie entkam der ehemalige Fünf-Sterne-Hinterhof der SEC und ging zum Pac-12.

Robertson entschied sich schließlich, nach Hause zurückzukehren.Er wechselte 2018 nach Georgia, spielte aber nie eine große Rolle in der Bulldogs-Offensive.Vielleicht bringt sein nächstes Zuhause die Spielzeit, die er sucht.

Robertson gab am Donnerstag bekannt, dass er zu einem der größten Rivalen Georgias wechselt: den Auburn Tigers.

„Danke Georgia Football von dervon ganzem Herzen für alles“, sagte Robertson auf Twitter.„Von Coach Smart über Coach Hankton bis hin zu meinen akademischen Beratern und allen, die ich unterwegs getroffen habe.Athen, danke für alles.Vor diesem Hintergrund habe ich beschlossen, mein letztes Studienjahr an der Auburn University zu nutzen!Ich kann es kaum erwarten, zur Arbeit zu gehen.“

Schauen Sie es sich an.

Nur zur Erinnerung: Die Auburn Tigers sind am 9. Oktober dieses Jahres Gastgeber der Georgia Bulldogs.Also nein, Demetris Robertson muss sich in Athen nicht einer Menge voller Buhs stellen.

Robertson muss seinem Fünf-Sterne-Hype noch konsequent gerecht werden.Seine beste Saison war sein erstes Jahr, als er 50 Pässe für 767 Yards und sieben Touchdowns für die Golden Bears fing.

Robertson geht jetzt nach Auburn, wo er eine letzte Chance hat, dem Hype gerecht zu werden.

Share.

Leave A Reply