Djokovic strebt bei den French Open in Paris seinen 19. Grand-Slam-Titel an.

0

Djokovic strebt bei den French Open in Paris seinen 19. Grand-Slam-Titel an.

Bei den French Open will Novak Djokovic seinen nächsten Grand-Slam-Titel holen. Doch die Aufgabe ist nicht einfach.

Djokovic strebt seinen 19. Grand-Slam-Sieg an.

Novak Djokovic hat keinen Hehl daraus gemacht, was ihn trotz seines Alters von 34 Jahren noch immer motiviert. “Wenn ich meine Karriere beende, möchte ich als derjenige in Erinnerung bleiben, der die meisten Grand-Slam-Turniere gewonnen hat”, sagte Djokovic nach seinem Sieg bei den Australian Open im Februar. Im Kampf um die Gunst der Tennisfans hat der Serbe erkannt, dass er gegen Roger Federer und Rafael Nadal keine Chance hat. Djokovic hingegen hat gute Chancen, seine beiden Hauptgegner in Sachen Grand-Slam-Titel zu schlagen.

Federer und Nadal haben jeweils 20 Mal eines der vier Major-Turniere gewonnen. Djokovic hat 18 Titel auf seinem Konto und will in Paris seinen 19. hinzufügen. Der Weltranglistenerste trifft im Finale der French Open am Sonntag um 15 Uhr (Eurosport) auf den Griechen Stefanos Tsitsipas.

Djokovic besiegte Nadal im Halbfinale der French Open.

Djokovic hätte es eigentlich verdient, den Coupe des Mousquetaires, der in Paris ausgetragen wird, zu gewinnen. Denn er überstand eine der schwierigsten Prüfungen in der Welt des Sports. Im Halbfinale besiegte Djokovic Nadal in Paris, wo der 35-jährige Mallorquiner nach Belieben dominiert und 13 Mal den Titel gewonnen hat. Djokovic beschrieb seine Weltklasseleistung gegen Nadal als “als ob man den Mount Everest besteigen würde”.

Doch für seinen 19. Grand-Slam-Titel muss er nun Tsitsipas schlagen, was nicht einfach sein wird, denn der Grieche ist in diesem Jahr in bestechender Form. Der 22-Jährige, der im Halbfinale Alexander Zverev in fünf Sätzen besiegte, führt die Jahresrangliste an und hat vor den French Open bereits die Sandplatzturniere in Monte Carlo und Lyon gewonnen. Djokovic erklärte: “Ich muss wieder mein bestes Tennis spielen.”

Das hat Barbora Krejcikova bereits am Samstag getan. Die 25-Jährige aus der Tschechischen Republik… Das ist ein kurzer Abriss. Lesen Sie weiter in einer anderen News.

Share.

Leave A Reply