Die Schweizer Tennisspielerin Bencic hat das Finale des WTA-Turniers in Berlin erreicht.

0

Die Schweizer Tennisspielerin Bencic hat das Finale des WTA-Turniers in Berlin erreicht.

Die Schweizerin Belinda Bencic hat das Finale des Berliner Rasentennis-Turniers erreicht.

Die Schweizerin Bencic ist ins Finale des WTA-Turniers in Berlin eingezogen.

Die 24-Jährige besiegte am Samstag im ersten Halbfinale die Französin Aliz Cornet mit 7:5, 6:4. “Gegen Aliz gibt es immer lange Ballwechsel, die sie sehr genießt. Deshalb musste ich heute aggressiver und kämpferischer sein als sie”, erklärte Bencic. Im Finale trifft die Nummer 12 der Welt entweder auf die russische Qualifikantin Ludmilla Samsonova oder die Weißrussin Viktoria Azarenka.

Trotz des Sieges war Bencic unzufrieden mit ihrer Leistung. “Im zweiten Satz habe ich komplett meinen Rhythmus verloren, aber ich habe trotzdem gewonnen.” “Ich habe immer Drama auf dem Platz”, gab die an Nummer fünf gesetzte Spielerin mit einem Grinsen zu. “Es passt nicht zu mir, aber ich denke, das Publikum weiß es zu schätzen.”

Am Sonntag hat sie in Berlin die Chance, ihren fünften Titel auf der WTA-Tour zu gewinnen. “Ich will mich jetzt nicht zu sehr damit beschäftigen, sondern einfach nur genießen, dass ich im Finale stehe.” Aber natürlich will ich gewinnen, denn das ist mein Job”, erklärte Bencic.

210619-99-59706/2

Open wetten1

Die Informationen zum Turnier finden Sie auf der WTA-Website.

Belinda Bencic ist Mitglied in der Women’s Tennis Association (WTA).

Share.

Leave A Reply