Die Colorado Avalanche mit Eishockey-Nationaltorhüter Philipp Grubauer haben ihr zweites Spiel im Playoff-Halbfinale der Western Conference in der nordamerikanischen NHL gewonnen.

0

Die Colorado Avalanche mit Eishockey-Nationaltorhüter Philipp Grubauer haben ihr zweites Spiel im Playoff-Halbfinale der Western Conference in der nordamerikanischen NHL gewonnen.

Grubauers Avalanche haben in der NHL ihr zweites Spiel gegen die Vegas Golden Knights gewonnen.

In der Overtime besiegten die Denver Nuggets die Vegas Golden Knights mit 3:2. Nach der regulären Spielzeit stand es 2:2, wobei Mikko Rantanen das spielentscheidende Tor im Powerplay nach 2:07 Minuten in der Overtime erzielte. Er wurde danach beglückwünscht, aber Rantanen wusste genau, wer der Schlüssel zu seinem Erfolg war. “Grubi hat uns heute gerettet. Er ist der Grund dafür, dass wir in der Overtime sind”, erklärte der 24-jährige finnische Nationalspieler.

Mit einem Postseason-Karrierehoch von 39 Saves und einer Save-Procentage von 95 Prozent avancierte Grubauer, der für die beste Torhüter-Auszeichnung der NHL nominiert ist, einmal mehr zum entscheidenden Faktor. Zudem gewann der 29-jährige Rosenheimer das Duell mit seinem ebenfalls für den Preis nominierten Kontrahenten Marc-Andre Fleury. Trainer Jared Bednar von der Avalanche kommentierte: “Sein Spiel war unglaublich.”

Colorado spielte nicht so gut wie bei seinem 7:1-Saisonauftaktsieg. “Wir haben uns zeitweise nicht gut gefühlt, aber Grubi war fantastisch und hat uns einige Siege gebracht, wie heute Abend. “Wenn man den Cup gewinnen will, braucht man das”, fügte Rantanen hinzu.

Grubauer und sein Team, das als einziges in den Playoffs mit sechs Siegen noch ungeschlagen ist, brauchen noch zwei Siege, um in der Best-of-seven-Serie weiterzukommen. Für Colorado trafen am Mittwochabend neben Rantanen auch Brandon Saad und Tyson Jost. Für Vegas waren Reilly Smith und Alec Martinez erfolgreich, und das Team stand diesmal sicher und bot Colorado alles, was es zu bieten hatte.

Die Avalanche stellten einen Rekord aus dem Jahr 1987 ein, als das Team noch in Quebec beheimatet war, und gewannen ihr sechstes Postseason-Spiel in Folge. Grubauer wurde außerdem der erste Torwart in der Geschichte der Franchise, der sechs Playoff-Spiele in Folge gewann.

210603-99-843938/3 210603-99-843938/3 210603-99-84

Baum der Playoffs

Informationen zum Spiel

Share.

Leave A Reply