Die Canadian Football League hatte atemberaubende Verletzungsnachrichten

0

Die Canadian Football League erhält in den USA nicht viel Medienberichterstattung, obwohl die Professional Football League diese Woche einige ziemlich beeindruckende Verletzungsnachrichten hatte, die Aufmerksamkeit verdienen.

Vier Spieler andie Saskatchewan Roughriders der Canadian Football League erlitten vermutlich schwere Achillessehnenverletzungen.

Ein Achillessehnenriss ist wohl die schwerste Verletzung im Sport.Es ist möglich, dass vier CFL-Spieler diese Verletzung ungefähr zur gleichen Zeit im selben Team erlitten haben.

Der GM des Teams, Jeremy O’Day, bestätigte, dass die vier Spieler Achillesverletzungen erlitten hatten.Es wird angenommen, dass die Verletzungen schwerwiegend sind.

O’Day fügte hinzu, dass er so etwas in seiner Karriere noch nie gesehen hat.

Aufgrund der Pandemie gab es in der Canadian Football League eine erhebliche Entlassung.Das Team glaubt, dass die lange Pause zu diesen Verletzungen geführt haben könnte.

„Wir wollten die Spieler langsam aufstocken.Ich denke, Sie sehen vielleicht ein wenig von den Auswirkungen der Entlassungen“, sagte O’Day.

[wpcc-scriptasync src=”https://platform.twitter.com/widgets.js” charset=”utf-8″]

Wir haben in den letzten paar Jahren mehrere bedeutende Verletzungen in verschiedenen Sportarten gesehenMonate.Es ist zwar unmöglich, die genaue Ursache einer Verletzung zu bestimmen, aber es ist sicherlich fraglich, dass die durch die Pandemie verursachten unregelmäßigen Zeitpläne dafür verantwortlich sind.

Share.

Leave A Reply