Dfb-Mittelfeld: Neuhaus rückt vor – Löw muss ein Star-Opfer bringen

0

Dfb-Mittelfeld: Neuhaus rückt vor – Löw muss ein Star-Opfer bringen

Das zentrale Mittelfeld von Löws EM-Team befindet sich noch im Aufbau. Kroos ist gerade erst in Corona angekommen. Goretzka hat sich eine Verletzung zugezogen. Wird Neuhaus, ein Turnierneuling, von seiner starken Leistung gegen Dänemark profitieren?

Löw muss auf einen Star verzichten, weil Neuhaus für sich wirbt.

Es ist eines der Probleme von Joachim Löw, allerdings könnte es ein mitentscheidendes sein. Nach dem ersten EM-Testlauf kann der Bundestrainer die Positionen der Regisseure im zentralen Mittelfeld seiner EM-Mannschaft noch nicht zuordnen.

Gladbachs Florian Neuhaus machte nicht nur mit seinem Führungstor beim 1:1 gegen Dänemark im Innsbrucker Tivoli-Stadion auf sich aufmerksam, auch Münchens Joshua Kimmich untermauerte seinen Anspruch auf die Chefrolle.

Toni Kroos, der Weltmeister von Rio, erholt sich noch von einem Corona-Infekt, Leon Goretzka von einem Muskelproblem. Kroos hat erst vor kurzem das Training in Tirol aufgenommen, während Goretzka noch auf sein erstes Mannschaftstraining wartet. Sorgen gibt es auch um Ilkay Gündogan, der zunächst verletzt war und anschließend das Champions-League-Finale von Manchester City gegen den FC Chelsea verlor.

Die Drei-Mann-Verteidigung benötigt viel Platz.

Eines ist sicher: Löw wird für den EM-Auftakt gegen Weltmeister Frankreich am 15. Juni in München auf einen seiner Organisatoren aus der Startelf verzichten müssen, wenn nicht sogar auf viele. Im System mit einer defensiven Dreierkette ist nur Platz für einen der Stars im zentralen Mittelfeld mit dem gesetzten Kimmich.

Gegen die Dänen bekam der 24-jährige Neuhaus die Gelegenheit zu zeigen, dass er durchaus in der Lage ist, auf hohem Niveau mitzuhalten. “Er hat ein gutes Spiel gemacht und sich das Tor auch verdient. Er ist viel gelaufen, ist in die Spitze gegangen und hat sich hinten reingearbeitet. “Die Leistung war sehr gut”, resümierte Löw.

Auf seinen Platz im 26-köpfigen EM-Kader hat der beherzte Einsatz des Gladbachers aber vorerst keinen Einfluss. Neuhaus muss auf eine Chance hoffen, als Ersatzspieler zu spielen. “Das ist auch das Ziel, dass die Spieler, die hinten stehen, immer den Druck hochhalten und mit guten Leistungen im Training andere antreiben”, formulierte Löw, “wenn sie dann die Chance bekommen… Das ist eine kurze Zusammenfassung. Lesen Sie eine weitere News.

Share.

Leave A Reply