Derek Carr antwortet auf Tom Bradys Free Agency-Kommentar

0

Tom Brady ließ die NFL-Welt über seine Kommentare zu HBOs The Shop zu Beginn dieses Jahres schwirren.Der siebenmalige Super Bowl-Champion hielt sich nicht zurück, als er über seine Erfahrungen als Free Agent sprach.

„Es gab eine Geschichte – in der Free Agency war eines der Teams interessiert, und alle allGanz am Ende waren sie plötzlich nicht mehr interessiert“, sagte Brady.„Ich saß da ​​und dachte: ‚Du bleibst bei diesem Motherf***er?Meinst du das ernst?’“

NFL-Fans begannen mit der Recherche, um herauszufinden, wer dieser Quarterback Brady sein könnte.Einer der Namen, die immer wieder auftauchten, war Derek Carr von den Las Vegas Raiders.

Carr glaubt jedoch nicht, dass Brady über ihn sprach.Der Quarterback des Pro Bowl teilte seine Gedanken zu dieser Situation während eines Auftritts bei Brother from Anothermit.

„Soweit ich weiß, war ich es nicht, was gut ist“, sagte Carr.„Und wenn es so war, ich hatte genug Schwierigkeiten, die Leute zu Kämpfen herauszufordern.Aber als Mann, Tom, weiß ich, dass du die Ringe hast, aber wenn ich es nicht bin, sind wir gut.Was ich gehört habe, war nicht ich, und damit bin ich gut.“

Auf die Frage, von wem er diese Informationen erhalten hat, sagte Carr: „Ich kann meine Quellen nicht preisgeben.“

Carr klingt ziemlich zuversichtlich, dass Brady kein Müll redeteihn während The Shop.

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Brady preisgeben wird, auf wen er sich bezieht, solange er noch in der Liga ist.Davon abgesehen sollten NFL-Fans Carr von ihrer Liste der Verdächtigen streichen können.

Share.

Leave A Reply