Der Schwimmweltmeister Wellbrock gewinnt seine Olympia-Generalprobe.

0

Der Schwimmweltmeister Wellbrock gewinnt seine Olympia-Generalprobe.

Etwas mehr als einen Monat vor den Olympischen Spielen konnte Doppelweltmeister Florian Wellbrock einen Sieg bei seiner Freiwasser-Generalprobe feiern.

Der Weltmeister Wellbrock gewinnt seine Olympia-Generalprobe.

Die 23-jährige Magdeburgerin Ana Marcela Cunha siegte bei den spanischen Meisterschaften über die olympische Distanz von zehn Kilometern in 1:48:05,00 Stunden mit deutlichem Vorsprung vor dem Spanier Alberto Martinez (1:50:15,25) und seinem Vereinskameraden Rob Muffels (1:50:19,80). Bei den Frauen siegte die in Magdeburg lebende Olympiasiegerin Sharon van Rouwendaal aus den Niederlanden vor der Brasilianerin Ana Marcela Cunha sowie Sarah Köhler und Finnia Wunram aus Deutschland. Bei den Olympischen Spielen wird Köhler im Pool antreten.

Bundestrainer Bernd Berkhahn sagte: “Florian ist dort ein super Rennen mit vollem Druck gelaufen, und das ist auch eine richtig gute Zeit.” Er war mit seiner Trainingsgruppe direkt aus einem Höhentrainingslager in der Sierra Nevada angereist. “Durch diese Leistung wissen wir, dass wir auf dem richtigen Weg sind.” In Tokio wird Wellbrock im Freiwasser starten. Er ist aber die größte deutsche Medaillenhoffnung im Becken, wo der Deutsche Schwimmverband zuletzt 2008 Gold gewann.

Olympiastarterin Leonie Beck beeindruckte diese Woche in Italien. Sie belegte bei den Titelkämpfen in Piombino den ersten Platz im Fünf-Kilometer-Rennen.

210618-99-52237/2

DSV Eilmeldung

DSV Eilmeldung

Share.

Leave A Reply