Der Schalke-Spieler Rudy nimmt nicht am Corona-Test teil.

0

Der Schalke-Spieler Rudy nimmt nicht am Corona-Test teil.

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Sebastian Rudy hat vor dem Trainingsauftakt beim FC Schalke 04 einem Corona-Test ferngeblieben.

Der Schalke-Spieler Rudy nimmt nicht an den Corona-Tests teil.

Wie der Verein auf seiner Internetseite mitteilte, wurde der 31-Jährige von Sportdirektor Rouven Schröder zu dem Test eingeladen. “Er ist nicht erschienen, was uns über seine Zukunft bei Schalke 04 nachdenken lässt.” Rudy war zuletzt in der Bundesliga an die TSG 1899 Hoffenheim ausgeliehen.

Der Zweitligist Schalke nimmt am Donnerstag das Training auf, am Dienstag und Mittwoch stehen noch Leistungstests auf dem Programm. Daraufhin wurden alle Spieler und Trainer im Vorfeld getestet. Angeblich wurde vereinbart, dass sechs Profis fehlen werden. Darunter auch Mark Uth, ein Offensivspieler, der Gerüchten zufolge auf dem Weg zum 1. FC Köln. Dem Vernehmen nach wurde der 29-Jährige nach Rücksprache mit der sportlichen Leitung bis Ende der Woche entlassen, um seine sportliche Zukunft zu klären.

210614-99-991801/2

Kommunikation innerhalb des Vereins

Rudy’s Informationen

Share.

Leave A Reply