Der Österreicher Thiem wird verletzungsbedingt nicht beim Grand-Slam-Turnier in Wimbledon antreten.

0

Der Österreicher Thiem wird verletzungsbedingt nicht beim Grand-Slam-Turnier in Wimbledon antreten.

Dominic Thiem, die Nummer fünf der Weltrangliste, wird das bevorstehende Grand-Slam-Turnier in Wimbledon wegen einer Handgelenksverletzung verpassen.

Der Österreicher Thiem wird Wimbledon verletzungsbedingt verpassen.

Der 27-jährige Österreicher wird nach Angaben seines Managements längerfristig ausfallen und damit das Turnier in Hamburg verpassen. Für die ersten fünf Wochen muss der Champion der US Open eine Schiene tragen.

Thiem hatte sich beim Rasenturnier auf Mallorca in der ersten Runde gegen den Franzosen Adrian Mannarino verletzt und später bekannt gegeben, dass er einen Riss im rechten Handgelenk hat. Aus seinem bisher größten Sieg, der im vergangenen Jahr in New York errungen wurde, konnte er noch kein Kapital schlagen. Das Tennisturnier in Wimbledon begann am 28. Juni.

210624-99-131955/2

Thiems Profil auf der ATP-Website

Instagram-Kommentar über eine Verletzung

Share.

Leave A Reply