Der ehemalige Spieler der San Francisco 49ers ist gestorben

0

Die San Francisco 49ers erhielten an diesem Samstagmorgen herzzerreißende Neuigkeiten, da der ehemalige Tight End Greg Clark im Alter von 49 Jahren verstorben ist.

Clark, ein ehemaliger Drittrunden-Pick aus Stanford, verbrachtevier Saisons bei den 49ers.Während seiner Zeit im Franchise hatte er 92 Empfänge für 909 Yards und vier Touchdowns.

“Mit großer Trauer geben wir den unerwarteten Tod von Greg Clark, 49, geschätzter Ehemann, Vater und Sohn bekannt, Bruder und Freund von so vielen“, sagte die Familie in einer Erklärung.„Greg war ein engagierter Familienvater, der in allem, was er tat, erfolgreich war, von seinen akademischen und sportlichen Leistungen als Stanford-Stipendiat über seine Rolle als Tight End für die San Francisco 49ers bis hin zum Aufbau einer erfolgreichen Immobilienplattform in der gesamten BuchtBereich.Am wichtigsten ist, dass er ein geschätzter und hingebungsvoller Vater von drei Söhnen und seit 23 Jahren ein liebevoller Ehemann seiner Frau war.“

Die Familie wies auch darauf hin, dass eine Gehirnforschung durchgeführt wird, um festzustellen, ob Clark an CTE leidet.

„Sein kürzliches Leiden an CTE-Symptomen kann die Tragweite seiner Auswirkungen auf uns und andere nicht auslöschen und wir sind für die Zeit, die wir mit ihm hatten, für immer dankbar.Wir hoffen, dass wir durch weitere Forschungen mehr Wissen über CTE gewinnen.“

Clark war eine beliebte Persönlichkeit in der San Francisco Community.Matt Maiocco von NBC Sports Bay Area sagte, Clark sei zu Beginn seiner Karriere ein “großartiger Typ, mit dem man arbeiten kann”.

“Ich traf ihn von Zeit zu Zeit in der East Bay und er war immer freundlich, lustig und nett“, sagte Maiocco.„Denken an seine Familie und an alle, deren Leben er berührt hat.“

Unsere Gedanken sind in dieser Zeit bei der Familie Clark.

Share.

Leave A Reply