Deb bereitet sich auf das Halbfinale der Eishockey-WM vor.

0

Deb bereitet sich auf das Halbfinale der Eishockey-WM vor.

Bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in Lettland trifft Deutschland im Halbfinale auf Finnland. Die DEB-Mannschaft ist optimistisch, was ihre Chancen auf eine WM-Medaille angeht.

Der DEB-Kader bereitet sich auf das Halbfinale vor.

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft trifft in ihrem ersten WM-Halbfinale seit elf Jahren auf Titelverteidiger Finnland.

Das Team des Deutschen Eishockey-Bundes unterlag in der Vorrundengruppe am 29. Mai in Riga dem Champion von 2019, dem Team von Toni Söderholm, nur knapp mit 1:2. Am 5. Juni (17.15 Uhr/Sport1) trifft Deutschland in einem WM-Halbfinalspiel auf Finnland. Ein Sieg würde dem deutschen Eishockey die erste WM-Medaille seit 1953 bescheren. Im zweiten Halbfinale (13.15 Uhr) stehen sich die USA und Kanada in einem Prestigeduell gegenüber, das ebenfalls in der deutschen Vorrundengruppe ausgetragen wurde.

Eine Chance auf eine Medaille

“Unser Abenteuer ist noch nicht beendet, wir freuen uns auf das Halbfinale und schauen, was passiert”, sagte DEB-Sportdirektor Christian Künast. Mit einem weiteren Sieg hätte das deutsche Feldhockey die erste WM-Medaille seit 1953 gewonnen und würde um WM-Gold spielen. “Es war in unserer Kabine nie eine Frage, dass wir eine gute Chance haben”, sagte Verteidiger Moritz Seider. “Wir müssen uns nicht verstecken.” Wir werden in den nächsten Jahren mit ziemlicher Sicherheit eine Chance auf Medaillen haben.”

Selbstbewusst verkündeten die deutschen Eishockey-Cracks nach dem 3:2-Sieg im Penaltyschießen gegen den starken Rivalen Schweiz, dass es ihnen egal sei, gegen wen sie am Sonntag im Kampf um den Einzug ins Finale antreten. “Wir wissen, wie gut wir sind. Es spielt keine Rolle, gegen wen wir spielen. Ich denke, wir haben eine ziemlich gute Chance”, sagte NHL-Stürmer Dominik Kahun. Die Finnen folgten den Deutschen mit einem knappen 1:0-Sieg über die Tschechische Republik in die Finalrunde.

Der einzige bisherige WM-Viertelfinalerfolg Deutschlands war ebenfalls gegen die Schweiz gelungen – mit einem 1:0-Sieg bei der Heim-WM 2010. Der erneute Sieg im K.o.-Spiel gegen die Eidgenossen erinnerte auch an die Winterspiele in Pyeongchang, als auf dem Weg zur olympischen Silbermedaille im Viertelfinale ein knapper Sieg erreicht wurde. Diesmal hießen die Matchwinner Marcel Noebels und Mathias Niederberger.

Tolle Leistung

Noebels… Dies ist eine kurze Zusammenfassung. Lesen Sie eine weitere News.

Share.

Leave A Reply