Cowboys’ Parsons kauft Mutter neues Zuhause in Dallas

0

Dallas Cowboys Linebacker Micah Parsons hat kürzlich mit seinem neuen NFL-Vertrag ein Versprechen an diese Mutter gehalten.

The Cowboys’ 2021 Erstrunden-Auswahl von Penn State, der im Rahmen seines vierjährigen Rookie-Deals 17 Millionen US-Dollar garantiert erhält (einschließlich eines Neuzugangsbonus von 9 Millionen US-Dollar und einer Teamoption für Jahr 5), verwendetetwas von diesem Geld, um seiner Mutter ein brandneues Zuhause in der Gegend von Dallas zu kaufen.

Parsons, 22, hat am Samstagabend auf seinem Instagram-Account eine kurze Videoschleife von ihm und seiner Mutter Sherese vor dem schönen Haus gepostet.Das Video enthielt die Überschrift “Willkommen, Mama. Alles für dich.”

In einem Gespräch mit BroBible vor dem Entwurf sprach Parsons darüber, wie wichtig es ist, seiner Mutter etwas zurückzugeben, die so viel geopfert hat fürihn als Kind, was oft bedeutete, dass man sich viel bewegen musste.

“Ich möchte endlich mein eigenes Haus haben, die Schulden meiner Mutter begleichen, ich bin viel umgezogen, als ich jünger war und wenn ich mich und meine Mutter in unser eigenes Haus bringen könnte und etwas unsers nennen könnte, eswäre toll.“

Es ist immer wieder ein schöner Anblick, wenn Spieler die Gelegenheit bekommen, ihren Eltern etwas zurückzugeben, nachdem all ihre harte Arbeit zu einem Vertrag im Profisport geführt hat.

Herzlichen Glückwunsch an Parsons und seine Mutter zu diesem wunderbaren Moment.

Was den Fußballspieler Parsons betrifft, so starten die Cowboys am Donnerstag in Oxnard ins Trainingslager, und der Rookie gehört zu den wichtigsten Spielern, die man im Auge behalten sollte.

Der 12. Gesamt-Pick wird voraussichtlich der mittlere Linebacker des neuen Defensive Coordinator Dan Quinn sein, nachdem er sein Potenzial bei Cowboys’ OTAs und Minicamps gezeigt hat.Der 6-3 Parsons hat drinnen und draußen gespielt und auch mit einer Rolle als Pass-Rusher experimentiert.

Share.

Leave A Reply