Cowboys könnten angeblich Veteran Free Agent kürzen

0

Da das NFL-Trainingslager in ein paar Wochen näher rückt, wird es eine sehr ereignisreiche Zeit für die Kaderbewegungen in der gesamten Liga.

ESPN skizzierteeinige potenzielle VeteranenkaderKürzungen, was darauf hindeutet, dass sich die Dallas Cowboys von einem Free Agent Pickup trennen könnten.

Jayron Kearse, 27, unterzeichnete in dieser Nebensaison einen Free Agent-Vertrag mit den Cowboys.Er verbrachte die ersten vier Spielzeiten seiner Karriere bei den Minnesota Vikings und die Saison 2020 bei den Lions and the Ravens.

Laut ESPNist Kearse ein potenzieller Kaderschnitt in Dallas.

Die Cowboys haben aus traditionellen Gründen nicht viele Veteranen in Gefahr, wie Geld, Alter oder Einziehungsressourcen an diesem Ort.Es kommt also auf Kearse oder Darian Thompson an, obwohl beide den endgültigen Kader erreichen könnten.Thompson startete letztes Jahr in sieben Spielen und ist ein Core-Special-Teamer.Kearse, dem bei seinem Einjahresvertrag nur 137.500 US-Dollar garantiert werden, kann dasselbe tun.Es könnte auf die Entwicklung des Sechstrunden-Auswahlers Israel Mukuamu hinauslaufen.Wenn er zeigt, dass er den Übergang von der College-Ecke in die Sicherheit schaffen kann, werden Kearse und Thompson in einen Kampf geraten.Thompsons Zeit bei den aktuellen Mitarbeitern verschafft ihm den geringsten Vorteil.

Die Verteidigung der Cowboys war im Jahr 2020 eine große Belastung, obwohl das Franchise in dieser Nebensaison mehrere Änderungen vorgenommen hat.

Kearse unterzeichnenwar eine dieser Änderungen, obwohl es möglich ist, dass er 2021 nicht an den Verbesserungen teilnimmt.

Die Cowboys eröffnen die Saison 2021 am Donnerstag, den 9. September, gegen die Buccaneers.

Share.

Leave A Reply