Clemson QB Commit Cade Klubnik gewinnt Elite 11 Finale

0

Clemson hat eine wirklich beeindruckende Anzahl von Quarterbacks, von Deshaun Watson bis Trevor Lawrence und dieses Jahr DJ Uiagalelei.Im Jahr 2022 fügen sie mit Cade Klubnik ein weiteres Blue-Chip-Talent hinzu.

Klubnik, der Quarterback-Rekrut Nr. 5 des Landes, gab den Tigers bereits im März sein Versprechen.Er wird von Austin, Texas’ prestigeträchtiger Westlake High School, nach Clemson fahren.Es gibt vielleicht keine High School im Land, die mehr mit der Produktion von Elite-Quarterbacks in Verbindung gebracht wird.

Er ist ein Vier-Sterne-Rekrut und liegt an der Spitze von Clemsons Klasse auf Platz 64 der Gesamtwertung.Seine Leistung beim jährlichen Elite 11-Quarterback-Camp könnte ihn dazu bringen, die Rangliste ziemlich bald nach oben zu schießen.

Er wurde gerade zum Elite 11 MVP für das Finale 2021 ernannt.Zu den früheren Gewinnern dieser renommierten Auszeichnung gehören Mark Sanchez, Matthew Stafford, Aaron Murray, Tua Tagovailoa, Justin Fields und Spencer Rattler.Cade Klubnik ist der erste Clemson-Commit, der den Award gewonnen hat.

“Klubnik verhalf seinem Royal-Team zum 7on-Turniertitel und wurde auch zumElite 11 MVP von den Elite 11 Mitarbeitern“, schrieb Brandon Huffman von 247.„Sein Wurf an der Seitenlinie gegen Trevor Etienne, der ein oder zwei Dinge über Clemson weiß, besiegelte den Turniertitel von Royal.“

Mit dem Sieg verdrängte er eine Gruppe wichtiger Rekruten wie Devin Brown (USC),Walker Howard (LSU), Conner Weigman (Texas A&M), Ty Simpson (Alabama) und Quinn Ewers (Ohio State), die Nummer 1 in der gesamten Klasse.

Basierend auf der jüngsten Geschichte zwischen Clemsonund OSU, und die Tatsache, dass sie beide texanische Ureinwohner sind, könnte hier eine neue Trevor Lawrence/Justin Fields-artige Rivalität zwischen Klubnick und Ewers entstehen.

[Elite 11]

Share.

Leave A Reply