Chris Pratts neuer Film wird bei der NFL-Franchise gedreht

0

Wir sind uns nicht so sicher, was die Miami Dolphins jemals mit Regisseur Chris McKay gemacht haben, aber sie waren bei einigen Witzen in seinem neuesten Film The Tomorrow Waram falschen Ende.

The Tomorrow War ist ein Science-Fiction-Film, in dem eine Gruppe von Reisenden ab 2051 ankommt, um die Menschheit wissen zu lassen, dass sie in Zukunft eine Schlacht gegen eine außerirdische Rasse verlieren wird.

An einem Punkt des Films fragt Chris Pratts Charakter: „Gewinnen die Miami Dolphins jemals den Super Bowl?“

Es war nicht wirklich ein Schlag gegen die Dolphins, besonders nichtda Pratts Charakter wirklich neugierig war, ob das Franchise endlich die Lombardi Trophy erobert hat.Nichtsdestotrotz kam diese Bemerkung bei der Fangemeinde in Miami nicht gut an.

Zu allem Überfluss hat der Film später eine legitime Aufnahme bei den Delfinen gemachtweiter in der Geschichte.

Als Pratts Charakter aus der Zukunft zurückkehrt, wird er von JK Simmons’ Charakter gefragt, ob die Dolphins immer noch scheiße sind.Auch hier sind wir nicht ganz sicher, warum McKay beschlossen hat, es bei den Dolphins zu bleiben.

Die Delfine waren keineswegs der Goldstandard, aber es gibtsind andere NFL-Teams in den letzten Jahrzehnten viel schlechter.

Dolphins-Fans, ist es für Sie in Ordnung, The Tomorrow War das Franchise zu beschatten?

Share.

Leave A Reply