Charles Barkley glaubt, Tom Brady im Golf schlagen zu können

0

Es gibt derzeit vielleicht keinen unterhaltsameren Sportanalysten auf der Welt als Charles Barkley.Die NBA-Legende war bei ihrem Auftritt an diesem Freitag in der „Dan Patrick Show“ urkomisch.

Während des Interviews wurde Barkley nach dem Match nächste Woche mit Tom Brady, Phil Mickelson, Bryson DeChambeau und Aaron Rodgers gefragt.Dies führte dazu, dass Barkley über seine Beziehung zu Mickelson schimpfte.

„Ich bin einfach nur angewidert von Phil Mickelson“, sagte Barkley scherzhaft.„Ich kann nicht glauben, dass er statt mit mir mit diesem Motherf***er spielen will.Genau richtig, Dan – du hast mich gehört.Ich und Phil waren die Titelverteidiger, aber ich kann nicht glauben, dass er bei diesem Motherf***er bleiben will.“

Patrick fragte dann Barkley, wie er gegen Brady auf dem Golfplatz abschneiden würde.Es scheint, dass Chuck sehr zuversichtlich in seine Fähigkeiten ist.

„Er ist vielleicht der Größte aller Zeiten und ein wirklich netter Kerl, aber ich mag es, ihn zu verprügeln, weil er einen großartigen Sinn für Humor hat.Ich glaube nicht, dass Tom Brady mich im Golf schlagen könnte, wirklich nicht.Im Moment kann er das nicht.“

Es würde wirklich Spaß machen, Brady irgendwann in der Zukunft bei einem Live-Event gegen Barkley zu sehen.

Mit der NFL-Saison am Horizont müssen wir jedoch wahrscheinlich noch mindestens eine weitere abwartenJahr, bis Brady und Barkley ihre Differenzen auf dem Golfplatz beilegen.

Share.

Leave A Reply