BYU verhindert, dass Studenten-Sportler 5 Produkte befürworten

0

Am Donnerstag änderte sich die College-Sportlandschaft für immer durch die neuen Regeln für Name, Image und Like, die es Athleten ermöglichen, mit Empfehlungen Geld zu verdienen.

Unmittelbar nach dem offiziellen Inkrafttreten der neuen NIL-Regeln hat AuburnQuarterback Bo Nix kündigte einen Werbevertrag an.Er ist kaum allein, da viele hochkarätige Athleten bereits von den neuen Regeln profitiert haben.

Während die meisten Athleten ihre neuen Freiheiten lieben, gibt es an einigen Standorten einige Einschränkungen.Am Donnerstag gab die BYU eine Erklärung heraus, in der die Produkte benannt wurden, die Athleten nicht unterstützen können.

Laut der Ankündigung dürfen BYU-Athleten unter anderem keine Alkohol-, Tabak-, Glücksspiel-, Erwachsenenunterhaltungs- oder Kaffeeprodukte unterstützen.

Hier ist die Ankündigung.

Aktuelle Athleten sind nicht die einzigen, die hoffen, von den neuen Regeln zu profitieren.Der ehemalige USC-Star Runningback Reggie Bush hofft, dass seine Heisman Trophy wieder eingesetzt wird.

„In den letzten Monaten haben mein Team und ich bei mehreren Gelegenheiten sowohl die NCAA als auch den Heisman Trust kontaktiertin Bezug auf die Wiederherstellung meiner College-Daten und die Rückkehr meines Heisman “, sagte er in einer Erklärung.„Ich bin fest davon überzeugt, dass ich die Heisman-Trophäe ‚allein‘ aufgrund meiner harten Arbeit und meines Engagements auf dem Fußballplatz gewonnen habe, und ich bin auch fest davon überzeugt, dass meine Rekorde wiederhergestellt werden sollten.“

Wird Bush?seinen Heisman zurück?

Share.

Leave A Reply