Bukayo Saka wird schnell zu Mikel Artetas wichtigstem Aktivposten bei Arsenal

0

Normalerweise wird von Spielern, die die Akademie verlassen, sofort wenig erwartet.

Oft werden sie in kleineren Pokalwettbewerben in Rotation versetzt, und wenn sie in diesen beeindrucken, können sie sich für die erste Mannschaft in der Premier League einen festen Platz auf der Bank verdienen. 

Steigen Sie in eine der „Big Six“ ein und es kann noch schwieriger sein, Chancen zu finden. Die Tiefe geht weit über die Seiten hinaus, an die sich weiter unten am Tisch wenden kann, und eine Win-Now-Denkweise kann dazu führen, dass Manager sich scheuen, Vertrauen in Jugendliche zu setzen. 

Und so selten trägt ein Teenager das Erwartungsgewicht eines Teams auf seinen Schultern.

Und doch ist das mit nur 19 Jahren genau die Verantwortung, die Bukayo Saka übertragen hat, denn ohne ihn weiß der Himmel, in welchem ​​Chaos sich Arsenal gerade befinden würde.

Mikel Artetas Seite ist 13., immer noch sehr unterdurchschnittlich, aber nehmen Sie Saka aus der Gleichung und diese Seite würde viel verlieren.  

Es war Sakas Ball für Alexandre Lacazette am Dienstagabend, der sich als entscheidend erwies. Der Franzose erzielte das einzige Tor gegen Brighton. 

Lacazette nahm viel Lob entgegen und schlug nur 21 Sekunden nach seinem Wechsel zu, aber es war Sakas Beteiligung, die den ehemaligen Stürmer von Arsenal in einem Video von Match of the Day-Gastgeber Gary Lineker vom Sofa springen ließ. 

Sakas Furchtlosigkeit hat ihn zur Kasse gemacht. Während andere auf dieser Arsenal-Seite durch vergangene Erfahrungen, Enttäuschungen in der Vergangenheit, eine Assoziation mit Versagen und Unterschreitung behindert zu sein scheinen, scheint der 19-Jährige mit der gleichen Energie und Liebe für das Spiel zu spielen, wie er es während des Besuchs der Greenford High School in getan hat Ealing.

Sein Aufstieg ist bedeutend, ein seltener Funke in einer Saison, die für Arsenal und seine Anhänger nichts weniger als miserabel war. 

Es gab so viel Hoffnung, bevor es begann. Arteta hatte einen FA Cup und einen Community Shield gehoben und Club-Kapitän Pierre-Emerick Aubameyang davon überzeugt, neue Bedingungen zu erfüllen und sich für den Club zu engagieren. 

Die Aufregung in der roten Hälfte von Nord-London war elektrisierend, aber die Blase platzte bald und jetzt sind die Hoffnungen einer Fangemeinde fair oder unfair auf einen Teenager gerichtet.

“Ich möchte, dass jeder vorsichtig ist und ihn sein lässt und sich entwickeln lässt”, sagte Arteta, der sich des zunehmenden Drucks auf Sakas Schultern bewusst war, nach dem Sieg über Brighton. 

„Ich denke, er hat den richtigen Fortschritt. Ich denke, er hat die richtigen Leute um sich in seinem Haus in seinem Gefolge. Und er hat auch die richtigen Teamkollegen, die ihn ständig unterstützen, ihm Selbstvertrauen geben und seine Füße auf dem Boden halten.

“Und hoffentlich können wir die richtigen Trainer um ihn herum sein, der richtige Verein, um den Spieler zu sehen, der er in Zukunft sein kann.”

Arteta sollte keine Angst davor haben, dass Sakas Füße zu weit vom Boden abkommen. Demut ist ein Wort, das ihm zu folgen scheint. Arroganz ist eine, die dies nicht tut. 

“Bukayo war in so vielen Bereichen ein großartiges Kind und ein natürliches Talent”, sagte Sakas ehemaliger Sportlehrer Mark Harvey im Oktober gegenüber ESPN.   

„Ich bin Basketballtrainer und habe jahrelang versucht, ihn dazu zu bringen, sich auf diesen Sport zu konzentrieren. Natürlich hat Fußball – und speziell Arsenal – gewonnen!

„Ich erinnere mich, dass Bukayo vor einigen Jahren in Tränen ausgebrochen war, nachdem die Schulmannschaft ein Pokalfinale verloren hatte. Er war so verstört, dass er es fast nicht mehr ertragen konnte, wieder Fußball zu spielen, aber das ging bald vorbei. Er war ein Vorbild, um die Dinge auf seine Kosten zu bringen, und war immer sportlich. ‘

Sakas Aufstieg fühlt sich schnell an, aber sein Erfolg hat seit Jahren eine Grundlage hinter den Kulissen.

Freddie Ljungberg war verliebt in Saka und sein Spiel, als er die U23-Mannschaft trainierte, und es war der Schwede, der dafür bürgte, dass er in der ersten Mannschaft einen Schuss bekam, als Unai Emery eintraf.

Emery trat die Nachfolge des legendären Wenger an, und während der heutige Villarreal-Manager selten die Tendenz gezeigt hat, jungen Menschen Vertrauen zu schenken, bestand Ljungberg darauf, dass Saka und Joe Willock eine Gelegenheit wert waren.

Emery vertraute darauf, dass Ljungberg und Saka im November 2018 in der Europa League von der Bank kamen, um sein Debüt gegen Vorskla Poltava zu geben. Er wurde 22 Minuten übergeben und in diesem Cameo zeigte er Trainern, dass sie einen echten Stern auf ihren Händen hatten.

Einen Monat später gab er im Emirates Stadium sein Debüt als Senior gegen Qarabag. Was in diesen Spielen auffiel, war Sakas Furchtlosigkeit. Er forderte den Ball, holte ihn und fuhr eins zu eins an seinem Marker. 

“Ich war entspannt”, sagte er, nachdem er gegen Vorskla gespielt hatte. Seine Gelassenheit stach heraus und es war mehr das Gleiche, wie sein Erfolg extrapoliert hat.  

Im September 2019 erzielte er sein erstes Seniorentor gegen Eintracht Frankfurt und ist seitdem ein fester Bestandteil der Aufstellung der ersten Mannschaft.

Sakas Einfluss, der am Dienstagabend im AMEX-Stadion gegen Brighton gezeigt wurde, lässt sich am besten in einer Statistik belegen: Seit Beginn der letzten Saison hat Saka 15 Vorlagen in allen Wettbewerben für Arsenal geliefert – mehr als jedes seiner Teams. Kumpels. 

So ist Saka nicht nur furchtlos und entspannt auf dem Platz um die Spieler, die er als Erwachsener beobachtet hat, sondern er ist unbestritten der beste Anbieter in Artetas Kader seit Beginn der Saison 2019-20. 

Nicht dass Saka es für individuelle Auszeichnungen tut, aber die Anerkennung ist bereits in ganz Europa und auf der internationalen Rennstrecke vorhanden. 

Bereits im Oktober wurde Saka auf die 20-köpfige Shortlist für den Golden Boy Award von Tuttosport gesetzt. Es wurde schließlich von Borussia Dortmunds Stürmer Erling Haaland gewonnen, aber als Neunter wurde Saka vor Man City-Flügelspieler Ferran Torres und Manchester Uniteds Mason Greenwood Zweiter.  

Dann ist da noch England. Einige Spieler begründeten die Entscheidung, die Euro 2020 zu verschieben, während andere der Ansicht waren, dass 12 Monate ihnen die Chance geben würden, sich im Kader zu etablieren. 

Wenn Gareth Southgate morgen seinen Kader für das Turnier auswählen musste, scheint es unwahrscheinlich, dass Saka den Schnitt nicht schafft. 

Saka gab sein Debüt in England im Oktober gegen Wales in einem Freundschaftsspiel und während er sowohl für die Three Lions als auch für Nigeria in Frage kommt, wird es hinter den Kulissen des Fußballverbandes diejenigen geben, die die Dringlichkeit bemerken werden, Saka zu überzeugen, sich für seinen Aufstieg zu engagieren im Moment unausweichlich.  

“Er ist ein aufregender Spieler, wir wissen, dass er bereits vier oder fünf verschiedene Positionen spielen kann”, sagte Southgate Anfang dieses Jahres. 

»Er hat das für Arsenal getan – links, rechts, Flügelverteidiger, Linksverteidiger. Ich denke, ein Linksverteidiger auf diesem Niveau wäre ein bisschen schwieriger, aber in jeder dieser fortgeschrittenen Positionen ist er mehr als fähig. ‘  

Arteta ist verzweifelt daran interessiert, die Aufregung, die sich um Saka aufgebaut hat, unter Kontrolle zu halten, bewaffnet mit dem Wissen um die Verantwortung, die einem Teenager übertragen wird. 

Aber hier ist Saka, der immer lächelt, immer arbeitet und auf einer Arsenal-Seite ist, die so energielos und ideenlos ist und immer liefert. Der Himmel ist sehr die Grenze.  

Share.

Leave A Reply