Breaking: Patriots Wide Receiver beantragte einen Handel

0

Vor zwei Jahren überraschten die New England Patriots die NFL-Fans, als das Team in der ersten Runde einen Wide Receiver entwarf.

Das Team wählte den ehemaligen herausragenden N’Keal Harry aus dem Bundesstaat Arizona mit der letzten Wahlin der ersten Runde des NFL-Drafts 2019.Nachdem er in seiner NFL-Karriere bisher keinen großen Einfluss hatte, stellte sich die Frage, ob er es in dieser Saison überhaupt schaffen würde, es in die Liste aufzunehmen.

Nun, sein Agent kümmert sich umdieses Gespräch.Am Dienstagnachmittag veröffentlichte Harrys Agent eine Erklärung, in der er sagte, dass er und sein Mandant offiziell einen Trade bei den Patriots beantragt haben.

“In zwei Spielzeiten hat er 86 Ziele, was offensichtlich nicht die Erwartungen der Patrioten erfüllt undN’Keal hatte, als sie eine dominante Downfield-Bedrohung entwarfen, die zum Zeitpunkt des Angriffs im College praktisch nicht aufzuhalten war“, sagte Harrys Agent Jamal Tooson.„Nach zahlreichen Gesprächen mit den Patriots glaube ich, dass es Zeit für einen Neuanfang ist und das Beste für beide Seiten, wenn N’Keal vor Beginn des Trainingslagers weiterzieht.Aus diesem Grund habe ich die Patriots heute informiert, dass ich im Namen meines Kunden offiziell einen Handel beantrage.“

In zwei Saisons mit der Organisation sammelte Harry nur 45 Empfänge für 414Yards und vier empfangende Touchdowns.

Es ist kaum die erwartete Leistung von einem Wide Receiver, der in der ersten Runde des NFL-Drafts aufgenommen wurde.Vielleicht findet er woanders ein besseres Zuhause.

Share.

Leave A Reply