Bottas steht vor einem möglichen Rücktritt bei Mercedes am Ende der Saison.

0

Bottas steht vor einem möglichen Rücktritt bei Mercedes am Ende der Saison.

Valtteri Bottas, der Vizeweltmeister in der Formel 1, steht laut mehreren Medienberichten vor einem Rücktritt von Mercedes am Ende der Saison.

Bottas wird Mercedes voraussichtlich am Ende der Saison verlassen.

Laut der Internetseite von RTL sollen am Wochenende beim Großen Preis von Frankreich Gespräche zwischen dem 31-jährigen Finnen und Teamchef Toto Wolff stattfinden. Dem Vernehmen nach soll in den folgenden Wochen eine Entscheidung fallen. Andere Medien berichten, dass der Brite George Russell im nächsten Jahr das Cockpit von Bottas übernehmen wird und bereits in die Pläne eingeweiht wurde. Eine Bestätigung für diese Pläne steht noch aus.

Hinter den Kulissen

Bottas hingegen ist zuletzt deutlich hinter den Erwartungen zurückgeblieben. In Baku und Monaco konnte er keine Punkte holen, in der Gesamtwertung liegt er nun auf Platz sechs und hat keine Chance mehr auf den Titel. 2017 kam Bottas als Ersatz für Weltmeister Nico Rosberg zu den Silberpfeilen. Im Wettstreit mit Dauersieger Lewis Hamilton hatte Bottas nie wirklich eine Chance, trotz seiner ständigen Beteuerungen, die Meisterschaft gewinnen zu wollen.

Russell, ein 23-jähriges Elitetalent, das jetzt für Williams fährt, scheint eine große Zukunft bei Mercedes zu haben. Im vergangenen Jahr zeigte der Teenager sein Potenzial, als er in Bahrain für Hamilton einsprang, der zu diesem Zeitpunkt vom Coronavirus befallen war, und führte das Rennen sogar eine Zeit lang an. Russell ist seit 2019 Ersatzfahrer bei Williams und hat dort im schlechteren Auto keine Chance auf einen Sieg.

210616-99-15856/2

Auf der Website der Formel 1 gibt es eine Menge Informationen.

Kalender der Veranstaltungen

Tabellenstand in der Weltmeisterschaft

Fahrerfeld

RTL-Bericht

Die Sun hat darüber berichtet.

Share.

Leave A Reply