Bericht: Wo die Raketen auf Platz 1 stehen

0

In einer NBA-Draftklasse, die von Scouts als die vielleicht stärkste seit Jahren angepriesen wird, ist Cade Cunningham der klare Top-Kandidat.In der Liga heißt es, dass Cunningham unabhängig vom Team im Entwurf 2021 an erster Stelle stehen würde.Die Nummer Eins Auswahl gehört derzeit den Detroit Pistons nach ihrer Glückslotterie am 22. Juni.Aber es kursieren Gerüchte, dass neben anderen Verehrern die Houston Rockets – die die Nummer zwei besitzen – den Platz mit Detroit tauschen werden.

Laut Liga The Athletics Zach Harper, “Es wird geglaubt, dass die Rockets hsind fixiert wurden” auf Oklahoma StateCunningham.Aber die Kolben haben hier die Hebelwirkung.Wenn kein überwältigendes Angebot vorliegt, wird Detroit versuchen, einen wettbewerbsfähigen Kader um Cunningham herum aufzubauen.

Harper schreibt, dass Houston zwar von Cunninghams Talent begeistert ist, aber “nicht an Angebote glaubt”.bis Detroit, was es braucht, um an die Spitze zu gelangen.“Unter der Annahme, dass die Rockets keinen Deal mit den Pistons eingehen, ist Houston auch ein Kandidat für nach unten.

Wenn General Manager Rafael Stone einen signifikanten Wertverlust von Auswahl eins bis zwei wahrnimmt, könnten die neu aufbauenden Rockets die Nummer zwei für mehrere Vermögenswerte kaufen.

„Houston könnte versuchen, zu handeln… für einen definitiveren jungen Star, dh jemanden, der bereits in der Liga ist“, sagt Harper.„Aber Ligaquellen haben auch die Meinung geäußert, dass Houston eine Menge Zeug in den Äther werfen könnte und sehen, ob es irgendeine Art von Eile antreibt, den Rockets unausgewogene Trades zu Gunsten von Houston anzubieten.“

Nach einigen turbulenten Saisons, die in den Abgängen von James Harden und Daryl Morey gipfelten, könnte Houston das Rätsel des Entwurfs vom 29. Juli sein.

[The Athletic]

Share.

Leave A Reply