– Belgiens Martnez und die Rotationen im Spiel gegen Finnland: Roberto wie Roberto? Roberto Mancini hat es mit Italien geschafft, und Roberto Martnez könnte es mit Belgien schaffen, indem er das dritte Gruppenspiel als Härtetest nutzt und alle Feldspieler früh im Turnier einsetzt.

0

– Belgiens Martnez und die Rotationen im Spiel gegen Finnland: Roberto wie Roberto? Roberto Mancini hat es mit Italien geschafft, und Roberto Martnez könnte es mit Belgien schaffen, indem er das dritte Gruppenspiel als Härtetest nutzt und alle Feldspieler früh im Turnier einsetzt.

Roberto, Roberto, Roberto, Roberto, Roberto, Roberto, Roberto

– Martnez von Belgien und die Rotationen

Bei der 0:1-Niederlage gegen Wales am Sonntagabend in Rom rotierte Mancini und wechselte vorsichtig aus, wobei er kurz vor Spielende sogar Ersatztorhüter Salvatore Sirigu für Gianluigi Donnarumma einwechselte.

Der Spanier Martnez hat noch nicht verraten, wie stark er Belgiens Startaufstellung am Montagabend (21.00 Uhr/Magenta TV) gegen Finnland verändern wird.

Nur so viel: Die zuletzt verletzten oder erkrankten Kevin De Bruyne, Eden Hazard und Axel Witsel dürften auf jeden Fall beginnen, so der Nationaltrainer.

Die Belgier haben sich nach zwei Siegen bereits für das Achtelfinale qualifiziert und könnten weitere Änderungen vornehmen. “Es wird Anpassungen geben, und die werden auch notwendig sein. “Wir wollen sicherstellen, dass alle für die K.o.-Runde in Form sind”, erklärte Martnez. Sein WM-Experiment von 2018 wird er dagegen wohl nicht wiederholen: Für das dritte Gruppenspiel gegen England hatte der Trainer neunmal gewechselt.

210620-99-74625/3

Die offizielle Website der Euro 2020

Die Gruppe B besteht aus den folgenden Personen.

Informationen zur belgischen Mannschaft

Twitter-Accounts für die Red Devils

Romelu Lukakus Spielerprofil

Spielerprofil von Kevin De Bruyne

Spielerprofil von Eden Hazard

Informationen zum Spiel

Die Pressemappe zum Spiel

Informationen über Finnland

Spielerprofil von Teemu Pukki

Share.

Leave A Reply