Bei einem Golfevent in München gab es keine Corona-Fans.

0

Bei einem Golfevent in München gab es keine Corona-Fans.

Trotz rückläufiger Zuschauerzahlen müssen die Golfer um Martin Kaymer bei den BMW International Open in München fast komplett auf Zuschauer verzichten.

Beim Golfturnier in München gab es keine Zuschauer.

Die Organisatoren des European-Tour-Turniers (24. bis 27. Juni) haben erklärt, dass es in diesem Jahr keine Eintrittskarten mehr geben wird. Das Landratsamt Erding hatte trotz eines sorgfältig geplanten Sauberkeitskonzepts 400 Besucher pro Tag zugelassen. Das Kontingent sei aber durch vertragliche Verpflichtungen gegenüber den Partnern und der European Tour bereits erschöpft, so dass ein regulärer Kartenverkauf ausgeschlossen sei.

Das zweite große Golf-Event in Deutschland wird im Golfclub Eichenried vor den Toren Münchens ausgetragen und ist mit einem Preisgeld von 1,5 Millionen Euro dotiert. Neben Kaymer haben auch die namhaften Golfer Sergio Garcia (Spanien), Bernd Wiesberger (Österreich), Viktor Hovland (Norwegen) und Europas Ryder-Cup-Kapitän Padraig Harrington ihre Teilnahme bestätigt.

210618-99-52482/2

Die Ankündigung der Organisatoren

Der Turnierkalender der European Tour für 2021

Share.

Leave A Reply