Becker prognostiziert ein unterhaltsames Zverev-Halbfinale bei den French Open.

0

Becker prognostiziert ein unterhaltsames Zverev-Halbfinale bei den French Open.

Der deutsche Tennis-Superstar Boris Becker prophezeit Alexander Zverev den Einzug ins Finale der French Open.

Becker rechnet mit einem spannenden Zverev-Halbfinale.

“Er hat auch im Halbfinale eine ordentliche Chance”, sagte Becker, 53, in einer Online-Medienrunde für Eurosport, wo er eine Autorität für den Sandplatzklassiker ist. Allerdings rechnet der dreimalige Wimbledonsieger mit einer engen Begegnung zwischen Zverev und dem Griechen Stefanos Tsitsipas am Freitag. “Ich denke, es ist ein 50:50-Match. “Ich glaube, die Tagesform wird am Ende entscheiden”, sagte Becker.

Bisher hat Zverev in Paris mit exzellenten Leistungen geglänzt und gab in der ersten Runde gegen den Kölner Qualifikanten Oscar Otte nur zwei Sätze ab. Tsitsipas hingegen ist in guter Verfassung, er hat im Vorfeld der French Open bereits Sandplatzturniere in Monte Carlo und Lyon gewonnen.

Sowohl Zverev als auch Tsitsipas haben laut Becker eine große Zukunft. “Ich sehe sie auch in den nächsten Jahren um den Titel kämpfen”, sagte Becker in Anspielung auf die Zeit nach Rafael Nadal, Novak Djokovic und Roger Federer. “In diesem Sinne ist dies der Beginn von vielen großartigen Matchups, die noch kommen werden.”

210609-99-929425/3

Die Herrenszene

Die Frauenszene

Share.

Leave A Reply