Bbl: Ludwigsburg und Bayern München gewinnen zum Auftakt der Playoffs

0

Bbl: Ludwigsburg und Bayern München gewinnen zum Auftakt der Playoffs

Erster Platz in der Hauptrunde Die Viertelfinal-Playoffs der Basketball-Bundesliga haben mit Siegen der MHP Riesen Ludwigsburg und von Pokalsieger FC Bayern München begonnen.

Ludwigsburg und Bayern München haben einen guten Start in die Playoffs hingelegt.

Im ersten Spiel besiegte Ludwigsburg Brose Bamberg mit 83:69 (41:33), die Bayern bezwangen Hakro Merlins Crailsheim mit 86:66. (51-38). Beide Favoriten haben in der Best-of-Five-Serie einen 1:0-Vorsprung.

Nach dem Pokalsieg gegen Alba Berlin am Sonntag zeigte sich der Meisterschaftsanwärter aus München auch gegen Crailsheim in guter Form. Der Vierte der Hauptrunde war dem Tabellenfünften von Beginn an überlegen und hielt den Vorsprung nach dem ersten Drittel (22:13) bis zur Schlusssirene. Angeführt wurde das Team von Trainer Andrea Trinchieri von Vladimir Lucic (22 Punkte) und Zan Mark Sisko (16 Punkte).

In der regulären Spielzeit brauchte Ludwigsburg ein Viertel, um gegen den Tabellenachten in Fahrt zu kommen. Nach einem Pausenstand von 18:22 drehte die dominanteste Mannschaft der Bundesliga das Spiel und führte nach 20 Minuten mit acht Punkten (41:33).

Angeführt wurde Ludwigsburg einmal mehr von Jaleen Smith. Der 26-jährige Amerikaner erzielte 21 Punkte und war zusammen mit Jamel McLean (14 Punkte/13 Rebounds) maßgeblich am frühen Erfolg des Titelanwärters beteiligt. Nach dem Seitenwechsel konnte Bamberg den Rückstand lange Zeit im einstelligen Bereich halten, doch am Ende siegten die Giants souverän.

210519-99-667446/3 210519-99-667446/3 210519-99-66

Überblick über die Playoffs

Spielstatistik Ludwigsburg-Bamberg

Spielstatistik Bayern-Crailsheim

Share.

Leave A Reply