Basketball World reagiert auf den schockierenden Verlust von Team USA

0

Die Herren-Basketballmannschaft von Team USA erlitt am Samstagabend eine der größten Überraschungen in der jüngeren internationalen Basketballgeschichte.

Es war nur ein Schauspiel, also zählte es nicht wirklich, aberNigeria besiegte die Vereinigten Staaten am Samstagabend mit 90-87.

Dies war das erste Ausstellungsspiel für das Team USA, das sich auf einen Goldmedaillenlauf bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio Ende dieses Monats vorbereitet.Die Amerikaner sollten die Favoriten auf die Goldmedaille bleiben, aber wenn das Spiel am Samstag ein Anzeichen dafür ist, haben sie viel Arbeit für sie.

Team USA startete Damian Lillard, Bradley Beal, Jayson Tatum, Kevin Durant und BamAdebayo.

Nigeria wurde unterdessen vom langjährigen NBA-Trainer Mike Brown angeführt.Das nigerianische Team besteht aus mehreren NBA-Spielern, darunter unter anderem Precious Achiuwa und Josh Okogie.

Das war ein ziemlicher Sieg für Brown, der gegen Gregg trainiertePopowitsch und Steve Kerr.Villanova-Cheftrainer Jay Wright ist auch ein Mitglied des Team USA-Teams.

Dies war nur das erste Ausstellungsspiel für Team USA, das mit mehr Zeit auf dem Platz besser spielen solltezusammen.Dennoch ist dies ein ziemlich großes Warnsignal für die Amerikaner – die Olympischen Spiele werden nicht einfach.

Dies war Spiel 1 eines Ausstellungsplans mit fünf Spielen für dieAmerikaner.Team USA hatte nur neun verfügbare Spieler aus seinem Olympia-Kader, da noch mehrere Spieler am NBA-Finale teilnehmen.

Das nächste Spiel von Team USA findet am Montagabend gegen Australien statt.

Share.

Leave A Reply