Barthel scheitert früh beim Hessen-Turnier in Bad Homburg.

0

Barthel scheitert früh beim Hessen-Turnier in Bad Homburg.

Mona Barthel hat sich beim Damenturnier in Bad Homburg von Beginn an schwer getan.

In Bad Homburg scheitert Barthel früh.

Die 30-Jährige aus Neumünster schied als erste deutsche Spielerin bei der mit 235.238 Dollar dotierten Veranstaltung aus, nachdem sie am Sonntag ihr Erstrundenmatch gegen die Rumänin Patricia Maria Tig mit 6:7 (4:7), 3:6 verloren hatte.

Für Angelique Kerber beginnt am Montag das Vorbereitungsturnier für den Grand-Slam-Klassiker in Wimbledon, der am 28. Juni beginnt. “Es fühlt sich fantastisch an, zu Hause zu spielen”, sagte die gebürtige Kielerin, die auch Bad Homburger Turnierbotschafterin ist. “Wir haben hier ein schönes kleines Boutique-Turnier, und ich hoffe, hier noch ein paar starke Matches zu spielen und so weit wie möglich zu kommen, idealerweise bis zum Ende, bevor ich nach London fahre.”

Das Turnierdebüt in Bad Homburg war ursprünglich für letztes Jahr geplant, wurde aber wegen der Corona-Pandemie abgesagt. “Endlich kann man das Ergebnis vieler Monate harter Arbeit sehen. “Ich habe gesehen, wie die Veranstaltung von Anfang an aufgebaut war, wie viel Herz und Emotionen hineingesteckt wurden, besonders in dieser schrecklichen Zeit, die wir alle durchmachen mussten”, fügte Kerber hinzu.

Die dreimalige Grand-Slam-Siegerin ist überglücklich, dass der Wettbewerb wieder vor Publikum ausgetragen wird. Im Kurpark können jeden Tag 600 Fans die Spiele verfolgen. Petra Kvitova aus Tschechien, zweimalige Wimbledonsiegerin, ist die Topgesetzte. Simona Halep, die rumänische Nummer drei der Welt, musste kurzfristig absagen (Wadenprobleme).

210620-99-70743/2

Spielplan

Share.

Leave A Reply