Aufgrund des Ausbruchs des Coronavirus hat Spanien alle Stadien wieder für Zuschauer geöffnet.

0

Aufgrund des Ausbruchs des Coronavirus hat Spanien alle Stadien wieder für Zuschauer geöffnet.

Mit Beginn der neuen Fußballsaison werden alle Stadien in Spaniens Profiligen wieder Zuschauer zulassen, so wie sie es vor der Pandemie getan haben.

Spanien hat alle Stadien wieder für Fans geöffnet.

Nach der Kabinettssitzung, in der diese Entscheidung getroffen wurde, erklärte Gesundheitsministerin Carolina Darias: “Wir kehren zur Normalität zurück, was den Zuschauerzuspruch in den Fußballligen und auch bei den Basketball-Wettbewerben angeht.” Die Verordnung besagt jedoch, dass die Regionen des Landes je nach Situation entscheiden können, die Anzahl der Fans zu begrenzen und bestimmte Sicherheitsbedingungen aufzuerlegen.

In den Regionen Valencia und Balearen, die im Mai eine besonders niedrige Infektionsrate aufwiesen, waren die Zuschauer bereits an den letzten beiden Spieltagen der vergangenen Saison in die Stadien zurückgekehrt. Damals wurde jedoch eine maximale Auslastung von 30 % festgelegt, wobei maximal 5.000 Fans zugelassen waren.

210624-99-131125/3

Die Worte von Minister Darias sind in einem Bericht des staatlichen Fernsehsenders RTVE enthalten.

Share.

Leave A Reply