Aaron Rodgers verrät, woran er in dieser Nebensaison gearbeitet hat

0

In den letzten Monaten war Aaron Rodgers das größte Gesprächsthema in den NFL-Medien.

Seit Adam Schefter von ESPN Ende April berichtete, dass Rodgers unglücklich ist und die Packers verlassen möchte, gab es weit verbreitete Spekulationen über seine Zukunft.Der dreimalige MVP hat im Juni OTAs und das obligatorische Minicamp übersprungen, und wir werden in ein paar Wochen sehen, ob er es ins Trainingslager schafft.

In der Zwischenzeit bereitet sich Rodgers darauf vor, in Capital Ones The . zu spielenMatch-Golf-Event morgen mit Bryson DeChambeau gegen Phil Mickelson und Tom Brady.Rodgers sprach heute Nachmittag vor dem Wettkampf mit den Medien.

In Antwort auf eine Fragezu seiner Nebensaison schien Rodgers sich kryptisch auf all das Gerede über seine Situation zu beziehen, bevor er enthüllte, dass erkonzentrierte sich auf seine psychische Gesundheit und Positivität.

ItEs scheint inzwischen offensichtlich zu sein, dass Rodgers keine der kniffligen Details über seine Beziehung zu den Packers kommentieren wird.Er gibt sich damit zufrieden, die Medien und die Öffentlichkeit darüber diskutieren zu lassen.

Green Bay hat es nicht eilig, den amtierenden MVP zu tauschen, da er noch unter Vertrag steht.Wie sich die nächsten anderthalb Monate entwickeln, wird wahrscheinlich zeigen, wie die Lösung für beide Parteien aussehen wird.

Share.

Leave A Reply