8 Kategorien, die für Athleten aus Oklahoma angeblich verboten sind

0

Am Donnerstag ändert sich die College-Sportlandschaft deutlich nach den neuen Regeln für Name, Image und Like, die es Athleten ermöglichen, Geld mit Vermerken zu verdienen.

Während die meisten Athleten ihre neuen Freiheiten lieben, gibt eseinige Einschränkungen um einige Campus.Am Donnerstag gab die BYU bekannt, dass Athleten unter anderem Alkohol, Tabak, Glücksspiel, Erwachsenenunterhaltung oder Kaffeeprodukte nicht unterstützen dürfen.

BYU ist nicht die einzige Schule, die Beschränkungen auferlegt, was Schülersportler gemäß den Nachrichtenregeln tun können.Später am Donnerstagnachmittag enthüllte die University of Oklahoma die acht verbotenen Sponsorings.

Geschäftsinsider Darren Rovell enthüllte, was Oklahoma verbietet: Angriffswaffen, Bars und Nachtclubs, Cannabis, Sportwetten, Drogen und Alkohol, Pornografie, Profisportteamsund Tabak.

Heute Nachmittag haben Hunderte von Athleten die neuen Regeln genutzt.Nicht nur aktuelle Athleten verwenden die neue Regel.

Der ehemalige USC-Star Runningback Reggie Bush hofft, dass seine Heisman Trophy wieder eingesetzt wird.

„In den letzten MonatenBei mehreren Gelegenheiten haben mein Team und ich sowohl die NCAA als auch den Heisman Trust bezüglich der Wiederherstellung meiner College-Daten und der Rückgabe meines Heismans kontaktiert “, sagte er in einer Erklärung.„Ich bin fest davon überzeugt, dass ich die Heisman-Trophäe ‚allein‘ aufgrund meiner harten Arbeit und meines Engagements auf dem Fußballplatz gewonnen habe, und ich bin auch fest davon überzeugt, dass meine Rekorde wiederhergestellt werden sollten.“

NIL-Regeln werdenweiterhin die Schlagzeilen dominieren.

Share.

Leave A Reply