Zwischenfall mit Newcastle-Fans “überzeugte Liverpool, Henderson zu unterzeichnen”

0

Damien Comolli sagt, Jordan Hendersons brillante Reaktion auf die über ihn lachenden Newcastle United-Fans habe Liverpool überzeugt, den Mittelfeldspieler zu verpflichten.

Liverpool unterschrieb Henderson aus Sunderland im Jahr 2011, gewann früh den Ligapokal, bevor er den Verein in der letzten Saison zum Meister der Champions League machte.

Henderson, der in dieser Saison wohl der beste Spieler der Roten war, besiegelte einen Wechsel zu Anfield nur, weil er laut Tyoll-Wear-Derby einen Freistoß gegen Newcastle im Tyne-Wear-Derby verpasst hatte, so der frühere Liverpool-Transferchef Comolli.

FEATURE: Premier League XIs: Ein verdammt gutes F-Team

„Ich hatte einige harte Verhandlungen mit Niall Quinn [Sunderland chairman] zu der Zeit “, sagte Comolli Die Zeiten.

“Wir saßen bei 15 Millionen Pfund und Liverpools Besitzern fest [Fenways Sports Group] sagte mir, ich könnte nicht höher gehen.

„Eines Abends hatte ich ein Gespräch mit Niall am Telefon und er erzählte mir, wie Jordan einen Freistoß ausgeführt hatte, als Sunderland gegen Newcastle gespielt hatte, und der Ball direkt in die Tribüne ging.

„Alle Newcastle-Fans haben ihn ausgelacht. In der nächsten Woche machte Jordan 300 Freistöße im Training – sie mussten ihn aufhalten, weil er sich verletzen würde.

„Aber das hat mich zu dem Gedanken gebracht, obendrein Kenny [Dalglish, the Liverpool manager] und ich hatte gesehen, es gab das Engagement und den Wunsch, sich zu verbessern.

“Sie sind alle Zutaten eines Top-Spielers.”

Wir konnten uns nicht lange von der Kamera fernhalten und machten eine Football365 Isolation Show. Sieh es dir an, abonniere und teile es, bis wir wieder im Studio / Pub sind und etwas Schlüpfrigeres produzieren…

Share.

Comments are closed.