Press "Enter" to skip to content

Zu den fantastischen Autos von UFC-Chef Dana White gehören 210.000 Pfund Ferrari, 20.000 Pfund maßgeschneiderte Harley und ein privater Bombardier-Jet

UFC-Chef Dana White liebt das Leben gerade.

Er schwimmt im Reichtum einer Sportart, die er zum schnellsten Aufstieg verholfen hat, und hat ein Vermögen in der Region von 500 Millionen Pfund angehäuft.

Er hat natürlich eine Luxusunterkunft in Las Vegas, ganz zu schweigen von einem unglaublich mondänen Büro. Aber es ist nicht nur Eigentum, auf das White sein Geld spritzt.

Im Laufe der Jahre hat die Stimme von MMA einige der teuersten und edelsten Motoren und Motorräder der Welt gekauft und er fliegt nur privat.

Hier ist eine Anleitung zu den Spielsachen dieser Jungen.

Als einer der stolzen Sponsoren von UFC kümmerte sich Harley Davidson immer um den Fahrradliebhaber White.

Und er hat kein Geheimnis aus seiner Liebe zur legendären Motorradmarke gemacht – zu sehen in seiner Reality-TV-Show “Dana White: Lookin For For Fight”, die eine in ihrer ganzen Pracht reitet.

Das war ein Geschenk von Harley Davidson aus dem Jahr 2014, auf dessen Seite das UFC-Logo angebracht ist und das einen Startpreis von 20.000 GBP hat.

Es kann auch 200 Meilen pro Stunde in nur sechs Sekunden erreichen und überschreitet 300 Meilen pro Stunde.

Nachdem er seine erste Harley Davidson bekommen hatte, begann White, sich für Motorräder zu interessieren.

Bald investierte er in ein atemberaubendes Ducati-Fahrrad, auf dessen Seite sich auch UFC-Insignien befanden, sowie in ein MV Agusta F4.

Das spätere Modell in limitierter Auflage hat einen Wert von rund 23.000 GBP und eine Höchstgeschwindigkeit von 300 km / h.

Mit einem bestimmten Bedürfnis nach Geschwindigkeit liebt White es, dass seine Autos so schnell sind wie seine Motorräder.

Und als junger Mann träumte er davon, einen Ferrari zu besitzen, und schwor sich, wenn er ihn reich schlug, würde er sich einen gönnen.

Sein erster war ein klassischer roter Ferrari Testarossa, der durch Tom Selleck in Magnum P.I.

Als es 1989 zum ersten Mal veröffentlicht wurde, kostete es unglaubliche 180.000 Pfund.

White fügte seiner Sammlung auch einen schwarzen Ferrari Spider F430 hinzu, der rund 210.000 Pfund kostete.

Unter seiner Motorhaube befindet sich ein 4,3-l-V8-Motor, der den F430 in nur 3,6 Sekunden von 0 auf 100 km / h antreiben kann.

„Mein erstes Auto war mein schlechtestes Auto. Es wurde Datsun B210 verrostet “, sagte Dana White gegenüber Dubmagazine.com.

Er enthüllte auch, wie der Schalldämpfer ständig vom Auspuff fiel und das Geräusch, das er machen würde, unerträglich sein würde.

Heute gilt der Datsun B210 als Oldtimer – und als Sammlerstück.

Es erinnert White jedoch daran, wo er war, als er es gekauft hat – und nicht das High-Life zu leben, an das er sich seitdem gewöhnt hat.

Jeder stolze Amerikaner möchte ein Muscle-Car besitzen, und Weiß ist keine Ausnahme.

Als die US-Reality-TV-Show MuscleCar ihm 1971 anbot, einen Plymouth Barracuda zu machen, war er glücklich, dies zu akzeptieren.

Es ist einer seiner wertvollsten Besitztümer, und er und UFC-Kommentator Joe Rogan haben jeweils einen.

Ästhetisch ansprechend ist es nicht so schnell wie seine Motorräder oder Ferraris.

Es geht 0-60mph in 5,8 Sekunden und hat eine Höchstgeschwindigkeit von 155mph.

In Bezug auf eine Luxusfahrt ist White ein BMW M6 Gran Coupé mit einem Startpreis von rund 115.000 GBP.

Oft fährt er es zu Veranstaltungen und parkt es im Auto für UFCs Talent, aber das kann auch nach hinten losgehen.

Der freche Khabib Nurmagomedov hat den Motor einmal überarbeitet, indem er seiner Motorhaube eine Pelzmütze hinzugefügt hat.

Aber White hatte das letzte Lachen. Khabib war tatsächlich ziemlich verliebt in den BMW von White und kaufte ihn Monate später für sich.

Als Motorliebhaber und unglaublich großzügig ist White fest davon überzeugt, dass seine Söhne auch schöne Fahrten haben sollten.

Und als sie 16 wurden, gab er ihnen die Schlüssel zu diesen herrlichen Maschinen.

Er kaufte dem ältesten Sohn Aidan eine maßgeschneiderte, ausgelöste Defender Works V8 70th Anniversary Edition für rund £ 180.000, ein Sammlerstück mit nur 150 Exemplaren.

Als Dana Jr. seinen Geburtstag feierte, wurde er von seinem Vater mit einem BMW M6 mit einem Preis von rund 125.000 Pfund behandelt.

Der BMW M6 erreicht in 4,2 Sekunden 0-60 Meilen pro Stunde.

Wenn Sie Chef eines Milliarden-Dollar-Franchise sind, können Sie nur privat fliegen.

Deshalb nimmt White seinen Bombardier-Jet immer mit auf Reisen, wenn er geschäftlich unterwegs ist.

Es reicht von 3 bis 90 Millionen Pfund und ist der ultimative Genuss, aber Sie sollten besser aufpassen, mit wem Sie reisen.

Einmal lud White einen seiner Helden Mike Tyson an Bord ein, und das Paar bekam einen lustigen Streich, der viral wurde.

Tyson klopfte White auf die Schulter und sagte ihm, er solle seinen Platz aufgeben, damit er sich setzen könne.

Natürlich war White verpflichtet und forderte den ehemaligen Schwergewichts-Champion auf, seinen Luxusflug zu genießen. Später kritzelte Tyson während des Fluges nach Tritten auf die Stirn von White.