Press "Enter" to skip to content

Young äußert sich zum Ausstieg von Man United und zum Transfer von Inter Mailand

Der frühere Spieler von Man United, Ashley Young, hat sich über das Gespräch informiert, das dazu geführt hat, dass er Old Trafford verlassen hat.

Young war fast ein Jahrzehnt bei United, bevor er Anfang dieses Jahres zu Antonio Contes Inter wechselte.

Er war ein regelmäßiger Spieler der ersten Mannschaft unter mehreren Managern, bevor er mit zusätzlicher Konkurrenz zu kämpfen hatte.

EIGENSCHAFT: Der junge Spieler jedes Premier League-Clubs der Saison

Und Young hat jetzt das Gespräch mit Ole Gunnar Solskjaer enthüllt, das zu seiner Abreise geführt hat.

Er sagte zu Mirror: „Es war natürlich eine ganz andere Veränderung, mein ganzes Leben in England zu sein, aber es war eine Erfahrung, auf die ich mich stürzte.

„Es war eine Gelegenheit für mich, regelmäßig zu spielen. Ich sprach mit Ole und er sagte, dass ich nicht so viel spielen würde, wie ich wollte.

„Wenn Sie sich dem Ende Ihrer Karriere nähern, möchten Sie so viel wie möglich spielen. Ich bin so fit wie jeder andere und ich habe das Gefühl, dass ich noch viel zu geben habe. “

Young fuhr fort: „Ole sagte, dass er jüngere Spieler durchbringen würde und dass ich nicht so viele Möglichkeiten haben würde.“ Als sich die Gelegenheit ergab, zu Inter zu kommen, war es für mich ein Kinderspiel. Ich meinte: “Bring mich ins Flugzeug, bring mich raus, lass mich auf der gepunkteten Linie unterschreiben.”

Young unterschrieb im Januar 2020 für Inter für eine gemeldete Gebühr von 1,3 Millionen Pfund. Er hatte bisher eine erfolgreiche Zeit in Italien und spielte in seiner kurzen Zeit 18 Mal.

Inter wurde in dieser Saison Zweiter in der Serie A und nur einen Punkt hinter dem späteren Sieger Juventus.

Conte versucht, seinen Kader in diesem Transferfenster zu stärken, um in der nächsten Saison Trophäen zu gewinnen. Sie wurden mit einem Überraschungszug für Chelseas N’Golo Kante in Verbindung gebracht.