Xabi Alonso und Cesc Fabregas führen Michael Robinson nach dem Tod des Ex-Liverpool-Stars an

0

Xabi Alonso und Cesc Fabregas haben Michael Robinson nach der tragischen Nachricht, dass der ehemalige Liverpooler Stürmer im Alter von 61 Jahren gestorben ist, rührend gewürdigt.

Robinson hatte an Hautkrebs gelitten und seine Familie bestätigte die Nachricht am Dienstagmorgen über seinen Social-Media-Account.

Der ehemalige Stürmer, der 1984 in seiner ersten und einzigen vollen Saison mit Liverpool den Europapokal, den Titel der Division 1 und den Ligapokal gewann, gab im Dezember 2018 bekannt, dass bei ihm ein bösartiges Melanom diagnostiziert worden war.

Während einer Karriere, die bei Preston begann, spielte Robinson auch für Brighton, Manchester City, QPR und Osasuna. Er erzielte vier Tore in 24 Spielen für die Republik Irland.

Nach seiner Zeit bei Osasuna blieb Robinson in Spanien und entwickelte eine beeindruckende Karriere als Sender.

Die Ehrungen begannen für Robinson, als die ehemaligen spanischen Nationalspieler Alonso und Luis Garcia aus Liverpool auf Twitter gingen, um ihr Beileid auszusprechen, sowie der frühere Premier-League-Star Fabregas.

Alonso schrieb: “Du wirst niemals alleine gehen, Michael !! Ruhe in Frieden.”

Fabregas sagte: „Heute hinterlässt uns ein großartiger Mensch mit einem Herz aus Gold. Sie hinterlassen ohne Zweifel eine große Leere im Beruf, aber mehr im Persönlichen.

“Wir werden dich sehr vermissen @michaelrobinson Ruhe in Frieden, Freund.”

Garcia schrieb: „R.I.P. Michael Robinson. Die Liverpooler Legende, die jedes Wochenende mit seinen fantastischen Kommentaren in alle spanischen Häuser kam !! YNWA ”

Der spanische Gigant Barcelona sagte auf der Website für soziale Netzwerke: „Wir vom FC Barcelona möchten unser tief empfundenes Beileid für den Tod von Michael Robinson aussprechen, einer Person, die Fußball liebte und die es mit Wissen und Einfallsreichtum zu erklären wusste.

„Er war der Gewinner des Vazquez Montalban International Journalism Award 2018. Ruhe in Frieden”

Ein Tweet von Robinsons verifiziertem Twitter-Account am Dienstag bestätigte die Nachricht und sagte: “Mit großer Trauer erzählen wir Ihnen von Michaels Tod.

„Es hinterlässt uns eine große Leere, aber auch unzählige Erinnerungen, erfüllt von der gleichen Liebe, die Sie für ihn gezeigt haben.

„Wir werden dir auf ewig dankbar sein, dass du diesen Mann so glücklich gemacht hast, dass er nie alleine gegangen ist. Vielen Dank.”

Share.

Comments are closed.