Wolfsstar: Die Premier League sollte beendet sein

0

Der Stürmer der Wölfe, Diogo Jota, hält es für wichtig, dass die Premier League die Saison 2019/2020 abschließt, unabhängig von Entscheidungen, die anderswo auf der Welt getroffen werden.

Alle Fußballbehörden, die Kampagnen gesehen haben, die von der Coronavirus-Pandemie unterbrochen wurden, haben sich seit dem Ende der Spielplanliste mit der gleichen Frage auseinandergesetzt – ob sie das beenden sollen, was bereits begonnen wurde, oder die Saison für null und nichtig erklären.

In England Die letztere Option wurde unter dem Niveau der National League getroffen und für den gesamten Frauenfußball über die Meisterschaft hinaus mit Hollands Eredivisie nimmt diese Route am Freitag und die belgische Pro League warten auf die Ratifizierung einer ähnlichen Entscheidung.

Die Idee, einen Premier League-Meister nicht zu krönen, ist angesichts der dominierenden Position von Liverpool an der Tabellenspitze problematisch, während das Thema oder der Aufstieg und der Abstieg aus finanziellen Gründen wohl noch schwieriger sind.

Der portugiesische Nationalspieler Jota, der am Wochenende den Verteidiger der Roten, Trent Alexander-Arnold, beim FIFA20-Turnier der ePremier League Invitational besiegte, hat deutlich gemacht, wo seine Prioritäten liegen.

“Wir müssen nicht in andere Länder schauen. Jedes Land hat seine eigenen Probleme und muss sich individuell mit ihnen befassen “, sagte er BBC Sport.

„Obwohl einige Ligen sofort enden können, können andere früher starten. Ich weiß, dass fast jedes Land der Welt die Premier League als eine der zu beobachtenden Ligen hat, daher ist es wichtig, dass wir die Saison beenden können.

„Natürlich steht die Gesundheit an erster Stelle, und wenn alles bereit ist, können wir die Saison beenden. Jeder will die Fans im Stadion… vielleicht müssen wir Schritt für Schritt gehen und der erste Schritt ist, hinter verschlossenen Türen zu spielen. “

MAILBOX: Die Ähnlichkeiten zwischen Ndombele und Liverpools Henderson…

Wölfe sind nach 29 Spielen Sechster in der Tabelle, zwei Punkte Manchester United im Rennen um den Europa League-Fußball. Sollte dieser Kampf in den kommenden Monaten wieder aufgenommen werden, glaubt Jota, dass es angesichts der langen Unterbrechung ein Gefühl der Unsicherheit geben wird.

“Alles kann passieren, weil es wie eine neue Saison sein wird”, sagte er.

“Wenn es losgeht, wird es für die Spieler wie eine Vorsaison sein, denn wenn Sie nicht spielen, ist es unmöglich, so fit zu sein, wie Sie es waren.”

Share.

Comments are closed.