Press "Enter" to skip to content

Wo sind die Pantomime-Bösewichte der Premier League?

Lass deine Gedanken kommen

Wo sind die Pantomime-Bösewichte der Premier League?
Als United-Fan weiß ich, dass es umstritten ist, dies zu sagen, aber ich bin eigentlich ganz in Ordnung damit, dass Liverpool den Titel holt, wenn die Liga unvollendet bleibt. Für den Anfang gibt es das lustige Sternchen, das den Club und seine Fans für immer verfolgen wird. Stellen Sie sich vor, Sie heben die This Means More Trophy in einem leeren Stadion. Noch wichtiger ist, dass ich die letzten Monate damit verbracht habe, meinen Frieden damit zu schließen. Es ist was es ist. Ich möchte das alles in der nächsten Saison lieber nicht noch einmal durchgehen.

Aber es gibt noch einen weiteren Faktor: Dieser Kader in Liverpool ist weitgehend unbedenklich. Ich mag Salah und Mane (verklage mich) sehr und ich habe keinen besonderen Hass auf den Rest von ihnen. Sicher, Klopp kommt dank seiner “großen, verrückten deutschen” Persönlichkeit mit einer Menge Petulanz davon, und die Spieler sind anfällig für unerträgliche Selbstgefälligkeit und Ansprüche, aber wenn ich meine Loyalität beiseite lasse, gibt es keine wirklichen Bösewichte in der Kader als solche.

Was mich wundert: Wo sind die Pantomime-Bösewichte der Premier League? Ich bin damit aufgewachsen, wie Keane allen ins Gesicht sah, Rooney herumtauchte und niemandem “f ** k off” schrie, Marouane ‘Elbows’ Fellaini, Tevez sowohl für als auch gegen, Gary Neville war Gary Neville. Viera kämpft mit Eckfahnen. Pires und (umstrittene Wahl) Ljungberg verärgern mich mit ihrem Überlegenheitskomplex. Shearer tritt buchstäblich jemandem in den Kopf.

Lee Bowyer und Kieron Dyer zerstören sich auf dem Platz selbst. Lehmann und seine Mätzchen. Dennis Wise. Mourinho baut ein ganzes Team widerlicher Antihelden auf, das von Terry, Lampard und Drogba zusammengestellt wird. Adebayor wickelt die Arsenal-Menge ab. Gerrard und Carragher sind schmutzige Bastarde. Luis Suarez punktet unerbittlich und ist gleichzeitig ein unerbittliches Werkzeug. Stokes Fernhändler. Diego F Costa. Sogar Pochs Sporen neigten dazu, gereizte Schwänze zu werden, wenn die Dinge nicht ihren Weg gingen. Das Blutbad gegen Chelsea fällt mir ein.

Die einzelnen Namen mögen sich aufgrund von Clubloyalitäten und persönlichen Abneigungen unterscheiden, aber es gab immer Spieler in der Liga, die rivalisierende Fans hassen und verhöhnen werden. Sie sind gut im Fußball und absolvieren nur Wochen auf dem Spielfeld, deren Existenz die Massen verärgert. In meinem eigenen Club war Ander Herrera das jüngste Beispiel dafür – wir liebten seine Scheißerei, alle anderen hassten ihn.

Aber – und ich habe nicht viel darüber nachgedacht – ich kann mir derzeit keine universellen Pantomime-Bösewichte in der Liga vorstellen. Die glorreichen Meister der dunklen Künste. Der nächste ist vielleicht Jamie Vardy, aber sein bemerkenswerter Aufstieg und seine Zeit unter Onkel Claudio wirken seiner Bosheit irgendwie entgegen; in der Tat finde ich ihn sehr sympathisch. Sterling bekommt auch viel Stock, aber ich glaube nicht, dass er von demselben harmlosen Ort kommt, von dem ich spreche.

Man City behält trotz ihres Erfolgs immer noch eine weitgehend harmlose Gruppe von Spielern in Bezug auf die Persönlichkeit bei, und ihr herausragender Spieler ist ein distanzierter Ingwer. Chelsea hat eine Menge junger Leute, die leicht zu mögen sind. Der derzeit beste Spieler von United – normalerweise ein Hauptkandidat für diese Rolle – ist der schöne Bruno Fernandes. Jeder, der Pep sagt, er solle seinen Tropfen schließen, bekommt einen Pass. Außerdem haben wir einen Manager, der nicht aufhören kann zu lächeln – und Juan Mata! – was sich darauf auswirkt, wie die Spieler auch wahrgenommen werden. Troy Deeney, Dele Alli und Guendouzi kommen näher, aber nicht ganz. Und in letzter Zeit gab es Gerüchte, dass Son at Spurs vielleicht doch nicht der netteste Typ im Fußball ist.

Aber zum größten Teil bleibt die PL ein weitgehend sanierter Ort. (Fairerweise arbeitet Jose Mourinho wahrscheinlich daran, während wir sprechen.) In diesen brachliegenden Zeiten frage ich mich, wer die kleinen Scheiße in der Liga heute sind.
Akhil, Man Utd, Neu-Delhi

Super Crystal Palace…
Ich habe endlich geknackt, wie ich die Saison beenden und die Champions-League-Plätze vergeben kann. Da Crystal Palace verspricht, das Personal während der Ausfallzeit vollständig zu bezahlen, sollten die Plätze auf der Grundlage der Reihenfolge vergeben werden, in der die Clubs bestätigen, dass sie ihre Mitarbeiter und Auftragnehmer vollständig und zumindest den existenzsichernden Lohn bezahlen.

So sehr es mich als Liverpool-Fan auch schmerzt, es zu sagen, die Premier League lautet jetzt:

Da diese Plätze in der Champions League immer noch zu vergeben sind, werden diese Bestätigungen in den sozialen Medien angezeigt. Besser als der Tag der Überweisungsfrist.

Und für zwei Crystal Palace-Kommentare in einer Mail eine nette Warhammer-Referenz…
Alex, Südlondon

Diese Saison beenden…
Ich muss stimme Sarah Winterburn nicht zu und der allgemeine Konsens, dass diese Saison abgeschlossen werden muss, egal was passiert.

Die meisten der gebrandeten Ideen scheinen darauf ausgelegt zu sein, zu vermeiden, dass ein Sternchen neben diese Saison gesetzt wird, aber zum Nachteil der nächsten verstehe ich nicht, warum diese Saison mehr geschätzt wird als die nächste. Ja, ich verstehe, dass die Saison zu drei Vierteln abgeschlossen ist, aber wenn sie nicht bis Ende Juni abgeschlossen sein kann, sollte sie ungültig sein. Wenn nicht, wenn wir die Spiele im September oder im nächsten März abschließen, was passiert dann mit der nächsten Saison? Warum sollten Teams im nächsten Jahr neben ihren Erfolgen einen Haftungsausschluss haben, um die Ligen dieser Saison zu bestätigen? Warum sollten Teams nur die Hälfte der Spiele haben, um gegen den Abstieg zu kämpfen?

Wenn die Saison nicht rechtzeitig abgeschlossen werden kann, müssen wir den Teams Zeit geben, sich auf die nächste Saison vorzubereiten. Die Mächte werden die Möglichkeit haben, geeignete Pläne aufzustellen, wenn die Situation andauert oder in 12 Monaten wieder aufflammt. All das kann wirklich nur kommen, wenn wir nicht mehr im Schatten dieser Saison stehen.

Wenn klar wird, dass die Ligen nicht bis Juli abgeschlossen sein können, sollte die Saison ungültig werden. Die beste Lösung, die ich sehen kann, ist, keine Absteiger aus irgendeiner Liga zu haben. Wenn die Ligen unter der Premier League die gleiche Anzahl von Teams in die darüber liegende Liga befördern, hat dies keine Auswirkungen auf ihre Struktur. Ich würde sagen, fördern Sie jeweils 4 Teams. Das würde alle vier Ligen mit 24 Teams in der nächsten Saison verlassen, was bedeutet, dass es eine gerade Anzahl von Teams gibt, die wöchentlich gegeneinander spielen können. Wenn die erste Liga in der folgenden Saison 5 Mannschaften absteigen lässt, während nur die 3 Aufsteiger aufgenommen werden, würde dies in der folgenden Saison auf 22 Mannschaften und in der darauf folgenden Saison auf 20 Mannschaften (22/23) reduziert.

Wenn die Ligen das Gefühl haben, dass sie Besteck ausgeben müssen, haben nur die Fans mit den meisten Augen ein Problem damit. In Bezug auf Play-offs würden Teams, die derzeit in den Play-off-Plätzen sitzen, ein einmaliges Spiel spielen, wobei der Gewinner jedes einzelnen eine Beförderung erhält. Wenn Spiele nicht gespielt werden können, ziehen Sie Lose. Die europäische Qualifikation ist schwieriger zu erarbeiten, aber ich bin sicher, dass die Vereine eine Einigung erzielen werden.

Hier gibt es keine ideale Situation, und ich bin sicher, dass die Leute Probleme mit meiner Lösung haben werden, aber ich fühle mich fairer als die Gefahr einer nie endenden Saison.
Paul (Irland) Bleib sicher, alle

*****

Es findet immer noch Fußball statt. Wenn Sie eine Wette mit Bet365 abschließen, können Sie sie tatsächlich ansehen und Ihre Lösung finden. Wir haben Lust auf Central Coast Mariners.

*****

US Cup 1993
“Odd Year” -Turniere, du sagst? Wie wäre es mit dem US Cup 1993? England war im Rahmen seiner Vorbereitungen für die Weltmeisterschaft 1994 (ha!) Zusammen mit Deutschland und Brasilien dort. England verlor gegen die USA, woraus die berühmte Überschrift „Yanks 2 Planks 0“ entstand. Alexi Lalas, der eher wie ein Rockgitarrist aussah, erzielte eines der Tore. England zog auch gegen Brasilien, bevor es gegen Deutschland verlor – John Barnes spielte einen schlampigen Pass für Christian Ziege (zukünftige Middlesbrough-Legende), der einen großartigen Solo-Lauf absolvierte, der zu Klinsmanns Tor führte. Big Ron war Co-Kommentator und war immer noch bitter über Italia 90 und sagte, dass Deutschland “nicht die beliebtesten Gewinner” sei. Brian Moore sprach davon, dass sie “herumfliegen und nach Strafen suchen”, obwohl beide den Deutschen ein Kompliment für das Spielen machten richtig jetzt. Ich erinnere mich nur an die Spiele in England. Ich glaube nicht, dass ITV die anderen Spiele gezeigt hat, aber ich habe die Ergebnisse nachgeschlagen und es schien eine ziemlich gute Aktion zu sein. Brasilien stand 25 Minuten vor dem 3: 0 gegen Deutschland, bevor die Deutschen mit 3: 3 zurückkamen. Die Deutschen führten dann mit 4: 1 gegen die USA, kratzten aber nur mit 4: 3 nach Hause – ein Hinweis auf das WM-Spiel 1994 gegen Südkorea, als eine 3: 0-Kreuzfahrt zu einem 3: 2-Kampf wurde.
Matthew, Belfast

United gegen Arsenal
Rooney tauchte nur kurz über das Arsenal und jammerte über dieses Spiel. Wo hast du erwartet, dass er hingeht, wenn Campbell sein Bein herausstreckt? Arsenal-Spieler tauchen aber nie, oder? Hust hust. Was die grobe Haustaktik angeht, weiß ich falsch, aber nachdem Ruud zuvor von Ihrem Los behandelt wurde, haben Sie kein Bein mehr, auf dem Sie stehen können. Was schockierende Ref-Spiele betrifft, was ist mit der PSG? Lassen wir Barca gewinnen, egal welches Spiel? Zwei zwielichtige Strafen, Geister-Freistöße und allgemeine Scheißentscheidungen, als United-Fan durch das Galatasaray-Spiel, bei dem Eric von einem Kupferstich im Kopf getroffen wurde, betrogen, getaucht, verletzt und der Schiedsrichter die Gesamtsumme der Scheiße vollbracht hat.

Bleib sicher, alle.
Paul Murphy, Manchester

Schlechteste Schiedsrichterleistungen
Ich bin mir zwar sicher, dass ein anderer Gooner 2011 die Leistung des Schweizer Schiedsrichters Massimo Busacca im Nou-Camp zur Sprache bringen wird (er hat RVP wegen nichts Ruhmes abgesetzt – ärgert mich 9 Jahre später immer noch !!), aber ich möchte auch über Südkorea sprechen bei der Weltmeisterschaft 2002.

Südkorea, das in der zweiten Runde die Italiener ausgeraubt hatte, trat in den Vierteln gegen Spanien an. Spanien war zu dieser Zeit regulärer Viertelfinalist und obwohl es sich um Raul, Morientes, Luis Enrique, Casillas, Hierro, Mendieta, Tristan (er war eine Weile großartig) und einen jungen Xavi Hernandez handelte, wurden 5 geschlagen -3 im Elfmeterschießen nach einem 0: 0-Unentschieden.

In diesem Spiel wurden 2 legitime Tore nicht zugelassen (eines für Abseits und eines für den Ball, der die Linie kurz vor dem Einkreuzen überquerte), und selbst mein 9-jähriges Ich konnte sehen, dass hier etwas nicht stimmte. Der Schiedsrichter, der Ägypter Gamal Al-Ghandour, und seine Linienrichter waren schuld und interessanterweise glaube ich, dass dies das letzte Spiel des Schiedsrichters war. Verdächtig, um es gelinde auszudrücken. Mein Gedächtnis versagt mir und dieses Spiel war vor fast 18 Jahren (!!), aber beim Lesen eines Berichts über das Spiel wird auch erwähnt, dass die spanischen Stürmer mehrmals „im Abseits gefangen“ wurden.

Ich vermisse die Legende, die Pierluigi Collina war – ein Mann, der so gut ist, dass er sich Totti und Henry auf dem Cover von Pro Evolution Soccer 4 angeschlossen hat.
Chaddo, Kapstadt Gooner (bleiben Sie sichere Leute)

Schiedsrichter / VAR
Fragt Sridhar (Banglalore) warum andere Ligen besser mit VAR umgehen als wir. Die Antwort war in der absolut richtigen Mail von Josh, Dubai. Der Mann, der für unsere VAR verantwortlich ist, ist kein anderer als Mike Reilly. Der Mann war und ist offensichtlich immer noch ein völliger Inkompetenter, der in der Nähe unseres schönen Spiels nicht zugelassen werden sollte.
Macca, Hertford

Di Canio, Weltklasse?
Nur als Antwort auf James (CFC natürlich) Gravesend, wieder Spieler, die immer gut gegen Ihr Team spielen: Haben Sie Di Canio wirklich als (möglicherweise) Weltklasse beschrieben?

Das ist der nie international gekappte Paolo Di Canio?

Der Paolo Di Canio, der in seiner Karriere insgesamt 4 Medaillen gewonnen hat?

Di Canio war ein anständiger Spieler, aber lasst uns nicht über Bord gehen. Er war ein Stürmer, der in seiner gesamten Karriere 149 Tore erzielte. Das ist ein Verhältnis von einem Tor pro 4,5 Spiele, die er gespielt hat.

Er war ein anständiger Geselle, dessen Ruf in England aus irgendeinem Grund seine Fähigkeiten übertraf.
Jerry

Wenn das alles zu Ende ist …
Wenn dies alles beendet ist und wir in dieser Post-Coronavirus-Welt auftauchen. Wir haben alle verrückte Max-Haare und holen uns Motorradjacken aus Leder der 80er Jahre und American-Football-Pads. Und Zeitungen werden gerade wieder gedruckt. Die erste Sportüberschrift auf der Rückseite lautet “Sneijder to Man Utd?”
JC STFC (schnelle Google-Suche, aber ich konnte Ihren alten Artikel mit der Beschreibung nicht finden, also habe ich ein bisschen Werbung gemacht)