Press "Enter" to skip to content

Willian bestätigt den Ausstieg von Chelsea, als der Brasilianer sagt, es sei Zeit, weiterzumachen, während er sich dem kostenlosen Transfer von Arsenal nähert

WILLIAN hat seine Abreise aus Chelsea in einem emotionalen offenen Brief bestätigt, der den Weg für einen Wechsel zum Londoner Rivalen Arsenal ebnet.

Der 32-jährige Brasilianer verbrachte sieben Spielzeiten bei Stamford Bridge, konnte sich jedoch nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen.

EIN OFFENER BRIEF AN DIE FANS VON @ChelseaFC pic.twitter.com/ZUUEfwnx5d

Er sagte den Fans: "Es ist an der Zeit, weiterzumachen. Ich werde meine Teamkollegen mit Sicherheit vermissen.

"Ich werde alle Mitarbeiter des Clubs vermissen, die mich immer wie einen Sohn behandelt haben, und ich werde die Fans vermissen."

"Ich gehe mit erhobenem Kopf, sicher in dem Wissen, dass ich hier gewonnen habe und immer mein Bestes in einem Chelsea-Trikot gegeben habe!"

Der Flügelspieler war mit der Chelsea-Hierarchie in Konflikt geraten, als seine Zeit als Blauer zu Ende ging.

Willian machte deutlich, dass er nur an einem Dreijahresvertrag interessiert war, aber von Chelsea nur zwei Jahre angeboten wurde.

Manager Frank Lampard bestand darauf, dass er und der Verein "alles getan" hätten, um den Stürmer an der Stamford Bridge zu halten.

Willians Abgang erfolgt, als Arsenal den Spielmacher für einen kostenlosen Transfer verpflichtet.

Es wird davon ausgegangen, dass die Gunners bereit sind, ihm einen Dreijahresvertrag anzubieten, wobei bereits ein Vertrag über 100.000 GBP pro Woche vereinbart wurde.

Verteidiger David Luiz wechselte im vergangenen Sommer mit einem Wechsel von 8 Millionen Pfund quer durch London.

Es kam ein Jahr, nachdem Olivier Giroud Rot gegen Blau getauscht hatte.